Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  129 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
Titel : A.I. - Künstliche Intelligenz 
   
Originaltitel: A.I. - Artificial Intelligence
Land / Jahr: USA 2001
   
Regie: Steven Spielberg
Darsteller: Jude Law, Haley Joel Osment, Frances O´Connor, Jake Thomas, Sam Robards
  
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 6
   
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben

  
 
neo am 05.04.2002
Teils genial Teils triefend vor Kitsch

Wertung:

   
 

Man markt dem Film an, dass das Ende eindeutig aus Spielbergs Hand stammt. Die letzte halbe Stunde des bisher genial mystisch, schon fast verstörenden Filmes, mit diesen Ausserirdischen, die doch Roboter sein sollen, passt leider überhaupt nicht in das realistisch-kalte Bild des Filmes. Es erscheint, deswegen schon fast wie ein Traum. Deshalb stehe ich dem Film mit gemischten Gefühlen gegenüber. Einerseits hat mich diese Zukunftsvision fasziniert und einige Szenen waren derart gut, dass ich sie nicht so schnell vergessen werde, aber das Ende verdränge ich bewusst. Lieber ein trauriger, realistischer Schluss, als ein sich dahinquälendes Etwas, dass bewusst auf die Tränendrüse drückt, dennoch wie eine Fata Morgana wirkt. Aber allein wegen der ersten, wirklich tollen 3/4 des Filmes unbedingt ansehen.
 

 
Honey am 07.08.2002
Naja...

Wertung:

   
 

Der Grund wesswegen ich A.I. ein Gut gegeben habe war der schluss, obwohl er sicher einigen weniger gefallen hat war er für mich das beste am gesammten Film. Spielberg hat nicht an guten Effekten gespart doch hat er einwenich die Acton vergessen, ich kann gut verstehen das ein kleiner dummer Roboter nicht einen auf Rambo macht, aber in anbetracht der Länge hätte er es leicht aufpeppen sollen.Diesen Film empfele ich allen die auch mit wenig Actin auskommen, dafür werden sie mit guten Effekten und einem super Schluss belohnt.
 

 
MrPulpFiction am 08.08.2002
der schluss ist mies

Wertung:

   
 

ich finde das erste drittel ist phänomenal und wirklich super. das 2. ist immer noch sehr gut und das letzte drittel ist einfach mies und passt nicht...1000 jahre später, irgendwelche aliens...da stimmt doch was nicht, deswegen nur gut
 

 
Sonic am 01.12.2002
Genialer Film!

Wertung:

   
 

Einer der genialsten Filme überhaupt. Eine derartige Story habe ich schon lange nicht mehr gesehen, sehr ansprussvoll, einfach spitze! O.K. der Schluss ist nicht gerade der Beste, aber man muss sich diesen Film einmal angesehen haben!
 

 
Georg Nath am 13.09.2004
Trotz Mängel der vielleicht komplexeste Genrefilm der letzten Jahre

Wertung:

   
 

Natürlich malt sich ein Filmliebhaber nur allzu gern aus, was wohl der Regietitan Stanley Kubrick, der den Stoff ursprünglich bearbeitete, für einen Film gedreht hätte. Natürlich vertragen sich die immer noch vorhandenen existenz-philosophischen-Ansätze nicht so recht mit der märchenhaft-romantischem Spielberg-Perspektive. Dennoch eröffnet der Film mit seinen großartigen visuellen Ideen und dem anrührerenden Spiel des kleinen Haley Joel Osment neue Perspektiven im Science-Fiction-Film und machen A.I. zum vielleicht komplexesten Genrefilm seit Blade Runner.
 

 
filmewelt am 29.06.2005
Ein modernes Märchen

Wertung:

   
 

AI ist ein Film der die Erwartungen des Zuschauers zu erst nicht erfüllen zu scheint es dann aber doch wieder tut. Naja, im großen und ganzen eine sehr gelungene Spielberg Verfilmung einer Stanley Kubrick Story die man meiner Meinung nach eher als eine Art modernes Märchen betrachten sollte und weniger als ein Sience Fiction-Streifen. Das Ende, dass die Meinungen teilt, habe ich ganz ehrlich gesagt erst beim zweiten mal verstanden. Und als sich die vermeintlichen "Aliens" als Evolutionär weiter entwickelte Roberter entpuppten die ihre Vorfahren suchen wahr ich doch recht begeistert von dieser Idee und der Film kann sich mühelos in Steven Spielbergs Liga der Meisterwerke einreihen. Von mir eine glatte 1 für AI.
 

 
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben