Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  39 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
Titel : Harry Potter und der Stein der Weisen 
   
Originaltitel: Harry Potter and the Philosopher´s Stone
Land / Jahr: UK/ USA 2001
   
Regie: Chris Columbus
Darsteller: Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, John Cleese, Richard Harris, Maggie Smith, Alan Rickman, Ian Hart
  
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 26
   
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben

  
 
Christian W Rumpf am 11.05.2002
Himmel Hilf

Wertung:

   
 

Eines muss man sagen der Film hält sich sehr dicht an das Buch und das ist auch der größte Fehler den das Buch alleine ist schon kein Meisterwerk. Die Logik spielt keine Rolle auch ist der Film viel zu lange und das Ende ... nun ja wie aus einem schlechten Groschen Roman. Was übrig bleibt wären noch die Computer Effekte aber auch die sind zum Teil echt lächerlich gemacht. Harry Potter ( Nummer 1 ) ist ein Film den man nicht gesehen haben muss.
 

 
Jörg van der Linde am 11.05.2002
Toller Film gut aud DVD gebannt

Wertung:

   
 

Ich habe das Buch gelesen, das Hörspiel gehört und nun auch den Film gesehen, und ich muß sagen, dass ich mir Hogwarts genau so vorgestellt habe. Wer die Geschichte nicht mag, sollte den Film nicht sehen, aber jeder der Fantasievolle Geschichten mag sollte den Film sehen. Wer hat sich als Kind nicht mal gewünscht, er könne zaubern? Hier wird es für den Harry Wirklichkeit, und das sehr unterhaltsam und ohne Längen! Die Umsetzung auf DVD ist wirklich gelungen. Der Ton und das Bild sind voll im grünen Bereich. Die Review von Didital Movie hat aber einen Fehler: Die DVD läuft prima auf dem Computer. Ich bin schon auf die nächsten Teile gespannt.
 

 
Mr Pulp Fiction am 12.05.2002
nicht berauschend

Wertung:

   
 

mittelmäßig. die story ist naja für kinder und kindgebliebene vielleicht ganz nett, aber nicht sonderlich orginell. machart: durchschnitt es bleibt ein mittelmäßiger film.
 

 
Reaper am 13.05.2002
Süssliche Kinderkacke - für Leute ohne Phantasie

Wertung:

   
 

was Chris Columbus aus dem Werk von j.K Rowling gemacht hat ist eine Zumutung. Seelenlos werden die Stationen des Buches abgehakt, ohne auch nur im Entferntesten die Stimmung einfangen zu können. Ist Harry im Buch ein nachdenklicher Junge, der eine traumatische Kindheit verlebte, so ist er im Kino ein ständig dumm-grinsendes All-American-Kid, dem man kaum einen grüblerischen Gedanken zutraut. Die Tricks sind typischer CGI-Schmontz, laut, grell, bunt - alles nur nicht Stimmungsvoll oder charmant. Die z.T. schön besetzten Nebenrollen werden vergeudet, weder Robbie Coltrane noch Richard Harris bekommen eine Chance ihr Talent zu zeigen. Insgesamt ein FIlm für Kleinkinder und andere Leute denen Hollywood die Phantasie ausgetrieben hat. Was hätte ein wirklich talentierter Regisseur wie Terry Gilliam aus diesem Stoff machen können...
 

 
stingray am 14.05.2002
Positiv überrascht!

Wertung:

   
 

Ich bin eigentlich kein großer Potter Freund , aber der Film hat mich wirklich positiv überrascht.Im Gegensatz zu einigen anderen Kritiken hier , finde ich das der Film eine tolle Atmosphäre hat und auch die Kostüme und Locations mit viel Liebe zum Detail ausgewählt wurden. Die tollen Schauspieler leisten ihren Beitrag zu einem der schönsten Fantasyfilme den ich bis jetzt gesehen habe.Man merkt das alle Beteiligten Spass an dem Film hatten. Auch nicht Potter Fans sollten einen Blick riskieren!
 

 
Tallman am 15.05.2002
mal ehrlich

Wertung:

   
 

Jetzt mal ganz ehrlich: ich habe den Film ohne irgendwelche Vorbehalte gesehen und muss sagen: oh Gott, wie schlecht! Zu denen, die sagen es gebe keine längen in dem Film: Der ganze Film ist eine länge... und ich muss demjenigen Recht geben der sagte: was hätten andere Regiessuere daraus machen können. Kurzum: Ein lausiger Film, der mindestens eine Stunde zu lang ist und bei dem viel potenzial und Geld verschwendet wurde.
 

 
Night Angel am 16.05.2002
Und sowas ist für Kinder???

Wertung:

   
 

Als Erwachsener glaubt man ja,vielles schon gesehen zu haben,aber da hab ich mich ja geirrt.Den Film hab ich mir wegen Meiner Tochter angeschaut,ohne das Buch gelesen zu haben,Ich muss sagen,der Film gehört in den Mülleimer.Der Film lebt nur durch blöde Effekte,der Hauptdarsteller zaubert im Gegensatz zu dem einem Mädchen garnicht, Harry zaubert im Gegensatz der Anderen viel zu wenig,und was den Schluss angeht,als ich das mit den Gesicht was zerfliesst gesehen hab,dachte ich nur,"wollten die Macher Freddy Krueger kopieren aus Nightmare 2"?Keine Film für Kinder!Den Film hätten sich die Leute ersparen können!!!
 

 
Listerman am 27.05.2002
Schwierig, schwierig

Wertung:

   
 

Also, oft ist ein Film enttäuschend, wenn man vorher das Buch gelesen hat. So auch hier, obwohl ich ihn nicht so schlimm fand, wie ich vorher befürchtet hätte. Allerdings ist mir schleierhaft, wohin die hunderte von Millionen Dollar hingekommen sind, die der Film geskostet haben soll. Angeblich war er teurer als Titanic! Und dort konnte man zumindest sehen, wo das Geld hingekommen ist - Liebe zum Detail bis ins Extreme. Aber bei H. Potter: Originalschauplätze, kaum kostspielige Ausstattung. Und niemand soll mir erzählen, es wären die Effekte gewesen, denn diese sind wirklich unter aller Kanone. Alles in allem. Eine Verfilmung, die viel mehr hätte sein können - und das für wesentlich weniger Geld!!! Eine Schande!
 

 
Harry am 31.05.2002
nix für mich

Wertung:

   
 

Der Film ist wohl nur was für Kids, wenn die so toll darauf abfahren. Ich kannte das Buch nicht und hab mir den Film ohne irgendwelche Erwartungen gegeben. Mir persönlich hat er nicht gefallen. Kitschig, miese Handlung, unsympathischer Hauptdarsteller, ... mir fehlt wohl die kindliche Phantasie, um den Film geniessen zu können. Harry Potter hab ich einmal gesehen und hab keine Lust, mir den nochmal zu geben.
 

 
stromkreis am 18.07.2002
harry potter und der stein der weisen

Wertung:

   
 

wir finden den film und die dvd ausstattung wunderbar.... können nicht verstehen, was einige leute zu meckern haben!!! freuen uns schon sehr auf teil zwei.
 

 
Lara am 23.11.2002
Ein fantastisches Filmabenteuer!

Wertung:

   
 

Ich finde zwar,das der Film an manchen Stellen besser sein könnte,doch im großen und ganzen ist der Film einfach super! Echt sehenswert,und auch für Erwachsene ein spannendes Filmerlebnis.... Die Figuren sind super getroffen,und das Schloss ist total märchenhaft und genau so,wie ich es mir vorgestellt hab!
 

 
Matthias am 22.12.2002
Volksverdummung!

Wertung:

   
 

Ich bin mit 19 Jahren nun mal wirklich noch nicht alt, aber was hatten wir früher schöne Filme: "TKKG Drachenauge", oder auch nette, halbwegs realistische Disney Filme. Mit Dragonball Z und der ganzen kacke im Fernsehen geht die Verdummung ja schon los, aber dieser "Zauberspastiker" ist die Krönung des schlechten Fernsehens für Kinder...
 

 
Neo am 05.06.2003
Nur was für Fans!

Wertung:

   
 

Auch ich war dem Film gegenüber völlig unvoreingenommen, hatte mich bis dato nicht mit der Thematik "Harry Potter" auseinandergesetzt/beschäftigt. Am Ende bleibt mir nur ein Fazit: Der Film ist den Wirbel, der im Vorfeld um ihn gemacht wurde, nicht wert. Eine vorhersehbare Story, miese Special-Effekts, dämliche Darsteller...da bleibt nicht viel übrig für eine positive Bewertung. Und genau deshalb erhält der Film von mir auch keine.
 

 
Nicy am 18.09.2003
TOP Film!!!

Wertung:

   
 

Der Film ist einfach genial und die Schauspieler sind perfekt gewählt. Die Umsetzung des Buches ist trotz kleiner Abweichungen gut gelungen und ich kann den Film nur jedem empfehlen, der etwas Fantasie hat. Dazu muss ich noch sagen, das einige Kommentare völlig hirnlos sind und auf nicht vorhandene Fantasie zurückzuführen sind...
 

 
Beamer-Bear am 19.01.2004
Abscheulich

Wertung:

   
 

Habe Alle Bücher gelesen. Anerkennung für JKR!!! Aber was soll dieser ekelig-schlechte Film? Eine geistlose Anernanderreihung von szenen, so wie man im fünften Schuljahr ne schlechte Nacherzählung macht. Widerlich. Entweder hätte JKR das Projekt FILM voll an sich reißen, oder ganz davon lassen sollen! Ohne Animation würd ja fast nix mehr bleiben,. Ganz wenige Darsteller vermögen etwas hervorzuzaubern: Julie Walters als Mama Weasley zum Beispiel. Dafür ein einziger Punkt. Mal sehen, wann das erste remake kommt...
 

 
Gunnar am 22.02.2004
Wunderbar

Wertung:

   
 

Ich habe das Buch gelesen und war gespannt wie der Film sein würde.Super!!! Gut gemacht Chris Columbus!!!!
 

 
Willard am 26.02.2004
HP forever

Wertung:

   
 

EUH EUH es hagelt Kritik, für mich nicht umbedingt Relevant, da mir der Film sehr gut gefällt. Doch die effekte lassen TEILWEISE zu wünschen übrig auch Daniel Radcliff passt nicht in die Rolle. Doch auch wenn das buch besser ist hat chris columbus die vorlage gut umgesetzt. Ein richtiges Fantasie spektakel. Cool.
 

 
Sarah am 16.04.2004
Zu schnell erzählende Geschichte

Wertung:

   
 

Der Film hält sich sehr an das Buch, das ist jedoch so lang das man das Gefühl hat die Handlung rast an einem vorbei, trotzdem muss ich sagen dass dieser Film gute Darsteller hat und für Fantasy Fans ein Muss ist. Ich fand ihn trotz dem gut und werde in alle weiteren Teile gehen. Das Schloss, das Haus der Durdleys..., alles wurde perfekt nachgebaut, und das finde ich beeindruckend, mal im Ernst aus den meisten Bücher wird wenn sie verfilmt werden etwas gemacht das man nicht wieder erkennt.
 

 
Max am 16.04.2004
Schlechte Adaption

Wertung:

   
 

Hier ist man trotz einer guten Buch-Vorlage ziemlich gescheitert. Die einzelnen Film-Sequenzen und Szenen-Übergänge wirken wie abgehakt und verhindern so eine harmonische Atmosphäre. Der Film will einfach nicht so richtig zünden und so schaut man sich über zwei Stunden diesen trockenen Kinderfilm an, der keinerlei Überraschungen bietet. Man merkt sofort, dass der Film nur gedreht wurde, um auf die schnelle Geld zu machen.
 

 
Tom am 16.04.2004
Harry Schotter

Wertung:

   
 

Ziemlich lieblos gedreht! Es gibt hunderte bessere Kinderfilme(Monster AG,König der Löwen,...) als diesen.
 

 
Tommy_K am 11.09.2004
Muss das sein ?

Wertung:

   
 

Wer braucht so einen Quatsch, wo es doch immer noch gute Kinder-Unterhaltung wie z.B. Disney-Filme oder ähnliches gibt? Der heute abfallende Trend der Verdummung der Kinder- und Jugend-Unterhaltung findet mit diesem Film einen neuen Tiefpunkt. Lächerliche Figur, lächerliche Geschichte, lächerliche filmische Umsetzung und sogar noch Filmfehler von Anfang bin Ende. Kann leider nichts über das Buch sagen. Kann mir aber nichts Gutes darunter vorstellen!
 

 
Tommy_K am 21.09.2004
Sorry !

Wertung:

   
 

Ups! Korrektur! Das war wohl ein Versehen! Natürlich verdient der Film nichts anderes als die Note 6 !!!
 

 
Steven Heller am 26.06.2005
Kommerzprodukt vom Reißbrett

Wertung:

   
 

Seit George Lucas die Filmlandschaft mit Star Wars veränderte, legt man jungen Drehbuchautoren Joseph Campbells Buch "Der Heros in tausend Gestalten" ans Herz. Dieses Buch, das sich mit der übergeordneten Struktur klassischer Heldenmythen beschäftigt, war auch eindeutig J.K. Rowlings Quellenmatrial für ihr Harry-Potter-Universum. Vergleicht man die Grundstrukturen von Star Wars und Harry Potter (Waisenkind das bei Pflegeeltern aufwächst, entdeckt, dass es über besondere Kräfte verfügt und rettet die Welt vor einer übermächtigen bösen Macht)fällt auf, wie sehr sich Rowling an dieses Erfolgsmodell anlehnt. Doch nicht allein der Mangel an Originalität der Geschichte lässt die ersten beiden Harry-Potter-Filme scheitern. Auch das Statement der Romane gegen Fremdenhass und für soziales Engagement geht irgendwo zwischen den spektakulären Specialeffects, Jim Henson´s Creature Shop Puppen und John Williams Bombastmusik verloren. Und obwohl sich das erwachsene Schauspielerensemble aus britschen Bühenstars wie Maggie Smith, Kenneth Branagh, Alan Rickman oder Richard Harris zusammensetzt sind die Charaktere eher Beiwerk. Chris Columbus´ auf die buchstabengetreue Umsetzung der Romanhandlung konzentrierte Inszenierung hastet einfach zu sehr von einem Höhepunkt zum nächsten, verweilt zuwenig bei einer Figur oder einem Handlungsort und vernachlässigt so die Atmosphäre. Resultat sind zwei am Reissbrett entstandene Kommerzprodukte ohne künstlerische Individualität und vor allem ohne Seele.
 

 
Vivi am 09.04.2006
Super gelungen

Wertung:

   
 

Es ist ein wunderfoller Film. Als ich ihn ihm Kino gesehen habe hatte ich noch nicht mal ne ahnung das es auch Bücher gab. Ich fand den Film Total Cool!!! Als ich dan auch noch das Buch las war ich hellauf begeistert der Film bringt das Buch wirklich gut rüber wirklich toll!!!
 

 
ausner förime am 08.06.2006
ich finde ihn sehr gut

Wertung:

   
 

er ist sehr gut und ich werde alle filme kaufen!?!?!?!?!?!?!?!??!? ......................................................................................................................................................................... .................................................................................................................................................................................... ............................................................................................................................................................................................... ...................................................................................................................................................................................................................
 

 
ea5u am 12.08.2006
se6iu

Wertung:

   
 

rtuesy6uetuxrdtujxedthikjsrhmlkysrilgtkftzidfori8io4uzgkfjzlfluzfkuiseuuirtzeighdotiguditufghsotzfosrtzd7v8fzt7897dtdufu5r8dzf85zr6dssssstsrtjfusjrgiiixrsthqpghudaertyvfj
 

 
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben