Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  128 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
Titel : Zwei glorreiche Halunken  
   
Originaltitel: Il Buono, il brutto, il cattivo
Land / Jahr: Italien 1966
   
Regie: Sergio Leone
Darsteller: Clint Eastwood, Lee van Cleef, Aldo Giuffre, Mario Brega
  
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 4
   
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben

  
 
Slime am 26.09.2001
Alt, aber schwer zu toppen

Wertung:

   
 

Der Film ist einfach genial. Historie und Humor wurden in gekonnt in einen spannenden und bildgewaltigen Italo-Western eingefügt, der mit toller Musik untermalt ist. Auch wenn "Zwei glorreiche Halunken" der dritte Film einer Trilogie ist, lässt er sich sehr gut unabhängig ansehen.
 

 
Williwickser am 02.02.2004
Halunken

Wertung:

   
 

einfach genial einfach genial einfach genial einfach genial einfach genial einfach genial
 

 
Blonder am 11.02.2004
Supitupi

Wertung:

   
 

Der Film ist top...jetzt muss ich die ersten Teile auch noch haben.Unbedingt ansehen auch wenn die jetzige DVD technisch sch... ist
 

 
Beamer-Bear am 10.04.2004
Scheiß-DVD, Super Film

Wertung:

   
 

Zum Film kann man sich nur positiv äußern. Die 3 Jungens good/bad and ugly werden zum Glück nur im Deutschen translat auf zwei Halunken reduziert. Die story geht in den civil war hinein, und es ist der einzige Western im civil war, der mir zusagt. Die DVD ist sowas von scheisse: Links+rechts abgeschnitten, bereits im Vorspann sichtbar. Fehlende Szenen. Diese nur im Bonusteil sinnlos drangeklatscht. Scheiss-Ton. sorry. Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahnsinns-soundtrack von Ennio Morricone, das Leitmotiv mit dem Schakal geht unter die Haut. Und im free-TV läuft der Film seit Jahren (!!!!!!!) in perfekt restaurierter Form. Pro7 sei dank. Fazit: Habe den DVD-Schrott für kleines Geld erworben, aber nicht bereut. Bald jedoch kommt eine neue DVD, die das alles alles alles hoffentlich mindestens ausbügelt. Denn der Film ist spitze, und ich geb Ihm sogar in der gestückelten Torso-Version noch ein "befriedigend".
 

 
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben