Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  42 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
Titel : Alarmstufe: Rot 
   
Originaltitel: Alarmstufe: Rot
Land / Jahr: USA 1992
   
Regie: Andrew Davis
Darsteller: Steven Seagal, Damian Chapa, Tommy Lee Jones, Troy Evans, David McKnight, Lee Hinton, Patrick O´Neal, Gary Busey, Glenn Morshower, Leo Alexander, John Rottger, Brad Rea, Michael Welden, Bernie Casey, Rickey Pierre, Raymond Cruz, Duane Davis, Erika Eleniak, Colm Meaney, Eddie Bo Smith Jr.
  
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 4
   
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben

  
 
Sascha am 07.10.2002
"Stirb Langsam" auf hoher See

Wertung:

   
 

Mit diesem Film gelang Seagal der Durchbruch im Action-Genre... sogleich wurde ein Nachfolger (übrigens ebenfalls äußerst kurzweilig und sehenswert) gedreht. Meiner Meinung nach kann dieser Seagal-Streifen durchaus mit den legendären Willis-Klassikern mithalten. Storytechnisch wird natürlich nur Magerkost geboten... aber seien wir ehrlich... hatte "Stirb Langsam" an Story mehr zu bieten? Pyrotechnisch gesehen geht dafür richtig die Post ab... ein Muss für jeden Action-Freund.
 

 
Marc Somogyi am 18.07.2003
DVD ist auf VCD-Niveau gemacht!

Wertung:

   
 

Die Filme "Alarmstufe: Rot" 1 + 2 gefallen mit sehr gut. Eins finde ich noch besser als zwei! Nur die DVD von Warner Bros. ist auf Video CD Niveau gemacht. Nichts gegen die Bild und Tonqualität, aber es gibt kein Kapitelmenü, kein Startmenü der Film fängt beim Start automatisch an. Ein Wunder das man dann doch noch Kapitel anwählen kann. Diese Film hätte ich ebenso gut auf Video kaufen können, die DVD ist keine gute DVD, nur eines ist besser als bei VCD es ist auf einer CD, das ist dann aber schon alles! Wertung Filminhalt: 1 sehr gut DVD Gestaltung: 5 mangelhaft Marc
 

 
Thorsten am 03.08.2003
Hinweis

Wertung:

   
 

Kurzer Hinweis zum Leserkommentar: Die DVD (zumindest meine) verfügt über ein Start-, Kapitelanwahl-, Sprachanwahl- und Cast & Crew-Menü. Bei mir startet auch nicht sofort der Film (wie bei manch anderer Warner-DVD) sondern geht direkt ins Hauptmenü. Das Wort "schlicht" ist sehr wahrscheinlich für die Beschreibung dieses Menüs erfunden worden. Einfacher gehts nimmer (was mir aber lieber ist als schwerfällig überfrachtete Animation a la Austin Powers 1). Da die DVDs zu Teil 1 und 2 mittlerweile im Preis gesunken sind, kann man wohl bedenkenlos eine Kaufempfehlung abgeben (aber nicht mehr als 15 Euronen pro Scheibe). Zudem liefert Erika Eleniak das wohl leckerste Törtchen der Filmgeschichte ab....
 

 
Dennis am 19.04.2006
kann auf jeden Fall mit Stirb Langsam mithalten

Wertung:

   
 

Alarmstufe:Rot ist ein erstklassiger Action-Film. Auch wenn ich von Steven Seagal nicht viel halte, muss ich zugeben, dass er seine Rolle hier besser spielt als in anderen Filmen. Aber selbst wenn Seagal seine Rolle hier schlecht gespielt hätte, wäre das trotzdem ein Klasse-Film. Diese geniale Action kann man kaum übertreffen, deswegen der Vergleich zu Stirb Langsam. Dieser Film erreicht nur leider nicht die Hochspannung die Filme wie Stirb Langsam, Air Force One, Face Off und weitere erreicht haben. Das schadet dem Film aber überhaupt nicht und er ist auf jeden Fall einer der besten 15, oder sogar 10 besten Action-Filme aller Zeiten.
 

 
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben