Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  40 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
Titel : Vidocq 
   
Originaltitel: Vidocq
Land / Jahr: F 2001
   
Regie: Pitof
Darsteller: Gérard Depardieu, Guillaume Canet, Inés Sastre, André Dussollier, Edith Scob, Moussa Maaskri,
  
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 7
   
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben

  
 
Etienne am 17.04.2003
Fischy !!

Wertung:

   
 

Der Film ist meine erachtens zu kurz geraten, und es wurde zuviel mit kleiner Brennweite gearbeitet. Auch in Szenen, wo der Maskenmann nicht anwesend war. Ansonsten wie schon in seinen letzten Filmen: Depardieu auf Sparflamme, eigentlich die Nebenrolle. Weniger Drehtage für ihn, aber geschickt eingesetzt.
 

 
MrPulpFiction am 17.04.2003
super gemacht

Wertung:

   
 

meiner meinung nach einer der best-gemachten filme überhaupt...viel wurde mit visuellen und digitelen effekten gemacht und perfekt mit orginal-material verschmolzen...in manchen szenen sind mir zu viele close-ups, aber trotzdem sehr raffiniert gemacht...alle achtung! die handlung ist durchaus in ordnung, depardieu spielt über seinem durchschnitt...sehr sehr sehenswert
 

 
Becket am 18.08.2003
Audiovisuelles Erlebnis

Wertung:

   
 

Vidocq ist in jeder Hinsicht ein Augen- und Ohrenschmaus. Zugegeben: die Story ist nicht neu. Ein wenig "Sleepy Hollow", eine Prise "From Hell" und das ganze garniert mit "Pakt der Wölfe". Was den Film ausmacht, ist seine völlig surrealistische Ästhetik, die irren Kamerafahrten und das zügellose Tempo. Depardieu ist die Rolle des "Vidocq" wie auf den Leib geschrieben. Einer der wandlungsfähigsten Darsteller Frankreichs (siehe "Balzac" oder "Les Miserables". Ansehen sollte man sich diesen wahnwitzigen Streifen auf jeden Fall. Die DVD lohnt sich.
 

 
Neo am 25.11.2003
Sehenswert

Wertung:

   
 

Interessanter Film mit interessantem Plot. Ein surrealistisches Meisterwerk aus Frankreich, schön bunt und ziemlich abgedreht - trotzdem (oder gerade deshalb) sehr sehenswert. Zwar nicht wirklich neu, aber gut umgesetzt. Mittlerweile gibt´s den Streifen inkl. Bonus-DVD bereits für unter 10 € - wenn das nicht genügend Kaufargumente sind...?!
 

 
Fabse am 18.01.2004
der bilderfilm

Wertung:

   
 

Außergewöhnlicher Bilder! Hat mjich wirklich gefesselt! Die story hinkt aber ein bisdchen hinterdrein und is zu magusch angehaucht für meinen geschmack! trotzdem sehenswert wegen der bildergewalt!
 

 
Diana am 13.07.2004
Wahre Bilderflut

Wertung:

   
 

Vidocq ist ein Meisterwerk des neuen französischen Kinos. Surreale Bilder von zuvor nie gesehener Klarheit, Darsteller in Topform (allen voran Guillaume Canet und Gerard Depardieu) und ein gelungener Plot. Das alles macht Vidocq zum événement extraordinaire.
 

 
Wuffi am 16.05.2006
Guter Film, aber perfektes Bild!!!

Wertung:

   
 

Der Film ist nicht jedermanns Geschmack. Vieles spielt sich in irgendwelchen Gossen ab. Man kann sich den Film aber mal ansehen. Das beste aber ist das Bild der DVD. Was hier geboten wird ist meiner Meinung nach schon sogut wie eine seltenheit geworden. Knackescharf und ein absolut perfektes Bild!
 

 
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben