Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  60 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
Titel : Dogma 
   
Originaltitel: Dogma
Land / Jahr: USA 1999
   
Regie: Kevin Smith
Darsteller: Ben Affleck, George Carlin, Matt Damon, Linda Fiorentino, Salma Hayek, Jason Lee, Jason Mewes, Alan Rickman, Chris Rock, Bud Cort, Alanis Morissette, Kevin Smith, Jeff Anderson, Brian OHalloran, Janeane Garofalo, Betty Aberlin, Dan Etheridge
  
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 4
   
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben

  
 
Alex am 19.02.2001
Absolut überschätzter Film!

Wertung:

   
 

Der Film sollte wohl eine Satire über Religion sein, ist in meinen Augen aber eher ein ziemlich einfallsloser, uninspirierter Schwachsinn, mit einer an den Haaren herbeigezogenen Story. Die eigentlich recht guten Schauspieler können da auch nichts retten. Wer über Alanis Morissette als Göttin lachen kann, die mit ihrer Stimme Köpfe zum explodieren bringt (was sich lustiger anhört, als es tatsächlich ist) mag einen Blick auf diesen Film riskieren. Andere sollten ihn meiden, wie der Teufel das Weihwasser!
 

 
Ralf Murk am 22.02.2001
Absolut Geschmackssache

Wertung:

   
 

Hmm, Dogma ist wirklich ein Film über den man streiten kann. Ich persönlich finde ihn außerordentlich gelungen. Dogma ist ein Film für den man sich öffnen muß und auf den man sich einlassen muß. (Außerdem sind nette Filmzitate dri. Genau das richtige für eifrige Kino-Fans) Dem Film Dogma geht es ähnlich wie Stanley Kubrick´s Klassiker 2001-A Space Odyssey: Entweder man liebt den Streifen, oder man tut es nicht. Der Film ist reine Geschmackssache und die Geschmäcker sind zum Glück verschieden. Ich empfehle ihn und bewerte ihn mit "Sehr Gut".
 

 
Muelles am 04.03.2002
Göttliche Komödie

Wertung:

   
 

Ich habe mich köstlich über diesen Film amüsiert. Am Besten hat mir Silent Bob gefallen obwohl er im ganzen Film nur einen einzigen Satz spricht. Der Film ist völlig absurt , aber das muß nicht schlecht sein.Die katholische Kirche bekommt ganz schön was ab, dennoch werden selbst Meßdiener darüber lachen ,...denke ich.Eine Warnung muß allerdings sein, Dogma ist echt Geschmackssache
 

 
Dead-Line am 11.04.2005
Wer zu letzt lacht, ...

Wertung:

   
 

Wie schon viele vor mir Geschrieben haben ist Dogma wirklich eine Geschmackssache. Aber, und jetzt kommts, das ist einfach perfekter schwarzer Humor der seines gleichen sucht. Ein weiterer + Punkt ist die (Top)besetzung. Für strenge Katholiken dürfte der Film vielleicht anstößig wirken aber vielleicht könnt Ihr gerade deswegen schmunzeln. Mein Urteil ist man sollte den Film auf jeden Fall mal gesehen haben. Lästern könnt Ihr dann immer noch.
 

 
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben