Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  35 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
Titel : Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs 
   
Originaltitel: The Lord of the Rings: The Return of the King
Land / Jahr: USA 2003
   
Regie: Peter Jackson
Darsteller: Elijah Wood, Ian McKellen, Viggo Mortensen, Sean Astin, Liv Tyler, Cate Blanchett, John Rhys-Davies, Billy Boyd, Dominic Monaghan, Orlando Bloom, Hugo Weaving
  
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 11
   
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben

  
 
JohnMcClane am 26.05.2004
!Super Film!

Wertung:

   
 

Die beiden Vorgänger waren schon spitze, doch der 3. Teil ist wahrlich der Höhepunkt aber auch zugleich der grandiose Abschluss der Trilogie. Der Herr der Ringe ist großes Kino, mit viel Gefühl und Herz und deshalb ist diese Filmreihe auch, meiner Meinung nach, die Beste aller Zeiten.
 

 
mrpulpfiction am 26.05.2004
knapp besser als teil 2, keine chance gegen teil 1

Wertung:

   
 

als ich den ersten teil von HdR ins kino gegangen bin, war ich enttäuscht - aber er ist dann doch mit sicherheit der beste von allen 3...es ziehen sich alle ziemlich, aber teil 1 ist von aller dramaturgie, kamera, licht sicher der eindrucksvollste...danach hab ich es irgendwie satt gehabt...da ging es hauptsächlich nur mehr um schlachten steigern und so...die rückkehr des königs hat zwar den zweiten teil übertrumpfen können, aber gegen HdR die gefährten hat er keine chance...
 

 
neo am 03.06.2004
Besser auf die SE warten!

Wertung:

   
 

Als Kenner der Bücher ist man natürlich von allen drei Filmen enttäuscht, keine Frage. Gut gemacht sind sie dennoch, man muss beim Medium Film eben Abstriche machen. Speziell beim dritten Teil fallen diese Abstriche aber sehr negativ ins Gewicht. Deshalb mein Tipp: Auf die Special Edition warten! Ich hoffe, sie entschädigt für eine leider sehr "verhackstückte" Kinoversion.
 

 
Asgarod am 04.06.2004
Einfach geil!

Wertung:

   
 

Dieser Film schließt eine der besten Triologien aller Zeiten ab. Einen Film von diesem Kaliber gab es noch nie. Daran können auch die nervenden Kritiken nichts ändern, die sich darüber beschweren dass der Film nicht alle Stellen des Buches behandelt. Der Film ist nun mal die Version von Peter Jackson, so wie er ihn sich vorgestellt hat. Wem diese Version nicht gefällt muss sie ja nicht ansehn.
 

 
Rhaek am 11.07.2004
Und soetwas bekommt Oscars?

Wertung:

   
 

Ganz abgesehen von den extrem weitgreifenden Kürzungen, Dramatisierungen, und Veränderungen der Dramaturgie, des Erscheinungsbildes und des Verlaufes von Tolkiens Phantasieklassikers zwecks Kompitabel-Machung des Stoffes für das aktuelle Kino, die ich nicht erst aufzählen muss, mangelt es diesem Film hauptächlich an Klasse; Die Filmmusik mag ja toll klingen - doch sind es immer die gleichen Themen, die, wie bisher in den dHdR Filmen, fast ununterbrochen gespielt und bis zum Kitsch wiederholt werden. Für dies und Anderes, wie den ungekonnten und hecktischen Filmschnitt, die dummen Dialoge, oder die gesamte Erzählweise kann selbst die - zugegeben eindrucksvolle und farblich ausgeglichene - Optik nicht entschuldigen. Und in den nicht häufigen Szenen, in der Regisseur Jackson sein Talent über die Umständlichkeiten des Drehbuchs hinweg in geniale Szenen umsetzt, wie jene Sequenz des Angriffs Faramirs und seiner Horde an den Urukais mit Pipins Gesang im Hintergrund der stillen Zeitlupe, gibt es immer noch unfreiwillig komische Einlage, wie jene Zwischenschnitte zum König von Minas Thirit, der neben dem singenden Pipin schweisgleich schmatzend ChickenWings in sich hinein stopft, die jegliche Poesie übertönen. Da helfen auch keine Weltstars und keine klischeehaften Action- und Blutszenen mehr, einen Streifen mit einem so blödem und kitschigen Ende vor dem Hinabgleiten in die letztendliche Peinlichkeit zu retten! Der Film wäre wohl ein toller Flop geworden - würde sich der kritische Geschmack des modernen Publikums über dramaturgische Klischees und ein überdurchschnittliches Maß an Action, Kampf und dick aufgetragene Charakter hinaus interssieren. Note 4-.
 

 
Tommy_K am 21.09.2004
Das Beste seit Star Wars!

Wertung:

   
 

Die "Herr der Ringe"-Reihe ist meiner Meinung nach, das Beste seit der StarWars-Trilogie! Ein Meisterwerk, das mit diesem Film einen perfekten Abschluss erhalten hat. Als Kenner des Buchs des Jahrhunderts (Leser-Preis) ist man vor der Verfilmung sicherlich misstrauisch gewesen. Doch das hier dargebotene übertrifft alle Erwartungen! Diese Trilogie wird wohl nicht zu übertreffen sein!
 

 
Nicole am 18.10.2004
Hält mehr als nur dem Vergleich stand

Wertung:

   
 

Sicherlich ist der Film kein Ersatz für´s Buch, jedoch würde ich sagen, mir fallen 1000 Filme ein, die schlechter umgesetzt sind. Sicher hier und da hat Jackson sich der künstlerischen Freiheit besonnen, aber ich als eingefleischte "Herr der Ringe "-Leserin kann nur sagen, in den ersten Teil bin ich gegangen nach dem Motto, mal schauen wie schlecht ein Buch dieser Klasse verfilmt werden kann, weit gefehlt, ich liebe diese Filme die meiner meinung nur duch die Edition´s getoppt werden können. Ich ärger mich nur über die Leute die sich das Recht herausnehmen, ein Urteil abzugeben und die Bücher vielleicht gerade mal zu Hälfte gelesen zu haben, leicht daran zu merken, wenn man sagt, Tom Bombadier kam gar nicht vor (hä wer) dann weiß ich alles. Also, wenn einer es geschafft hat, ein Buch auf die Leinwand zu bringen, dann Jackson, auf einen Filme dieser Klasse werden wir nun wohl Jahrzehnte warten müssen.
 

 
DanDiesel am 24.10.2004
Viel zu hoch gelobt worden!!!

Wertung:

   
 

Die Herr der Ringe Trilogie ist überhaupt so ein Bündel an echt laaangen Filmen, die man sich höchstens einmal im Jahr anschaut! Die Filme sind einfach zu langatmig! :-) Der erste Teil ist echt spannend und ich finde man hätte das alles irgendwie kürzen sollen (mehr als schon die Kinoversionen). Natürlich werden diese Filme immer mit Oscar zugeschüttet! (bei solchen Produktionskosten fliesst natürlich viel an die Academy Awards Gesellschaft :-D ). Ausleihen reicht völlig! Ich bereue, dass ich die Extended Edition von Teil 1 habe!!!
 

 
Hans Wurst am 02.12.2004
Ich liebe die Trilogie

Wertung:

   
 

Ich kann nichts negatives über irgendeinen Teil der HDR Serie sagen.. Ich fand sie alle geil... Der (leider) krönende Abschluss war der letzte Teil, Die Rückkehr des Königs"... Für jeden, der angefangen hat, die HDR Teile zu gucken, dem kann ich nur empfehlen, auch diesen anzugucken... Ihr werdet es nicht bereuen...
 

 
tricksi88 am 30.07.2006
Mein absoluter Lieblingsfilm

Wertung:

   
 

Ich kann nur sagen, dass dieser Film alles bisherige übersteigt. Er ist der Perfekte Abschluss der Trilogie. Alleine die Umsetzung der einzigartigen Charaktere ist sehr gut gelungen. Der Film hat alles was ein perfekter Fantasy-Film braucht: Spannung, Emotionen, Special Effects und eine geile Story.
 

 
Ghostwriter am 08.09.2006
Ein Denkmal für die Ewigkeit

Wertung:

   
 

Peter Jackson hat mit diesem Filmepos ein Meisterwerk vollbracht, dass in dieser Art und Weise nie mehr eine Leinwand schmücken wird. Dieser Film besitzt so viel "Magie" und Ausdrucksstärke, die den Zuschauer in ihren Bann zieht. Man muss die einzelnen drei Teile als ein Ganzes sehen und darf nicht jeden Teil extra bewerten. Die Herr der Ringe Triologie ist ein absolutes Meisterwerk und gehört ganz klar zu den besten Filmen aller Zeiten, auch wenn in diesem Genre wenig zum Vergleich gegenübersteht.
 

 
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben