Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  56 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
Titel : Die purpurnen Flüsse 
   
Originaltitel: Les Rivières pourpres
Land / Jahr: F 2001
   
Regie: Mathieu Kassovitz
Darsteller: Jean Reno, Vincent Cassel, Nadia Farès, Jean-Pierre Cassel
  
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 4
   
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben

  
 
Lars am 15.05.2002
Inhalt: Top - DVD-Umsetzung: Flop

Wertung:

   
 

Kurz und knapp: Genialer Film! Super Ton! Besch....nes Bild!!! Aber dennoch empfehlenswert - und mal ne Abwechslung zu Hollywood-Blockbustern!!!
 

 
MrPulpFiction am 16.05.2002
fast einer der besten...aber das ende

Wertung:

   
 

"als thriller sicher einer der besten filme", aber das dachte ich nur solange, bis dann das ende kam...der film sank von genial ab auf lediglich gut. ehrlich einen so super thriller mit einem so miesen ende versauen finde ich sehr sehr schade.
 

 
Harry am 26.05.2002
geht so

Wertung:

   
 

Um´s kurz zu machen: Zwar nichts besonderes, aber man kann ihn sich ansehen. Ist ein überdurchschnittlich guter Thriller. Der Film versucht durch die üblichen schockierenden Szenen in dem Genre die Aufmerksamkeit des Sehers zu gewinnen. Die Parallelarbeit der beiden Polizeikommissare war gut inszeniert. Das Ende ist etwas einfallslos, aber akzeptabel.
 

 
Klaus am 07.08.2005
Toll - bis auf das Ende

Wertung:

   
 

Regisseur Kassovitz gelingt mit seiner intensiven Regie beinahe die französische Antwort auf "Sieben". Mit ausgefeilter Optik, rasanter Action und einem charismatischen Cop-Duo fesselt er den Zuschauer. Wäre nicht das unlogische und unpassende Ende, wäre die unheimliche, in einer faszinierenden Landschaft spielende Geschichte um schweigsame Bullen und größenwahnsinnige Nazis einer der beklemmendsten Thriller geworden. So aber gibt es einen Punkt Abzug. Die Purpurnen Flüsse I ist aber dem völlig sinnlosen zweiten Teil in jedem Fall vorzuziehen.
 

 
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben