Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  160 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
Titel : Dämonisch 
   
Originaltitel: Frailty
Land / Jahr: USA/D/I 2001
   
Regie: Bill Paxton
Darsteller: Bill Paxton, Matthew McConaughey, Powers Boothe
  
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 4
   
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben

  
 
Roland Schaper am 09.10.2003
Paxton hat gute Arbeit geleistet

Wertung:

   
 

Für mich war dieser Film eine Überraschung gegenüber den sonst eher lauen Vertretern des Genres. Eine stimmige Atmosphäre von Anfang bis zum Ende, glaubwürdig gespielte Charaktere und vor allem die Auflösung am Schluß, die völlig zu Unrecht bekritelt wird. Für mich eine DVD-Perle, die zu meinen Lieblingen zählt.
 

 
Tyler am 09.10.2003
Großartiger Film!

Wertung:

   
 

Ich war absolut überrascht, was Paxton da für ein Erstlingswerk abgeliefert hat! Ein düsteres, überraschendes Meisterwerk, das auch optisch überzeugt! Für mich einer der besten Filme, die Ich dieses Jahr gesehen habe! Leider ist die KHE DVD mal wieder technisch enttäuschend!
 

 
pin.head am 27.10.2003
Guter Film aber...

Wertung:

   
 

... warum FSK 18? Wer viel Blut erwartet wird sehr enttäuscht. Auch der Horror kommt nicht besonderlich gut rüber. Sieben (FSK 16) ist viel grausamer, härter und spannender.Das Ende konnte ich mir schon fast nach 10 Minuten denken. Die Schaupieler (besonders die Kinder) haben eine sehr gute Leistung vollbracht. Ich erwartet bestimmt keinen Splatter-Film, aber Nervenkitzel und wohldosierte Schockeffekte schon, wenn FSK 18 rauf steht. Diese suchte ich aber vergeblich, obwohl es Mitternacht war, draussen der Regen prasselte und das Zimmer dunkel war. Die Grundidee der Story ist super,Dialoge,Konflikte zwischen den Figuren man hätte aber mehr daraus machen können. Die Morde selber sind auch nicht schockierend/schrecklich dargestellt, obwohl dieses perfekt gepasst hätte. Es wirkt dadurch alles irgendwie unrund. Man denkt jetzt wird wirklich hart, aber.....Schon vorbei. Ich wollte kein Kettensägenmassaker sehen, aber ich erwartete einen Film der schockiert und auch einen wo man nicht nach 10 Minuten sehr gut tippen kann wie es ausgeht. Der Film hält leider nicht was der Covertext verspricht.
 

 
Neo am 25.11.2003
Solide...

Wertung:

   
 

Ein guter Film, keine Frage. Die Freigabe ab 18 ist auch für mich nicht nachvollziehbar. Trotzdem gefällt Bill Paxtons Erstling, der Film ist handwerklich perfekt gemacht. "Horror" geht jedoch anders. Für einen Thriller kann man aber getrost die Höchstwertung geben.
 

 
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben