Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  65 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
Titel : Alien - Director´s Cut 
   
Originaltitel: Alien
Land / Jahr: USA 1979
   
Regie: Ridley Scott
Darsteller: Tom Skerritt, Sigourney Weaver, Veronica Cartwright, Harry Dean Stanton, Ian Holm, John Hurt
  
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 3
   
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben

  
 
Steven Heller am 25.04.2004
Im Weltraum hört dich niemand schreien

Wertung:

   
 

Die Alien-Saga ist legendär. Selten hat eine Filmserie so originelle und filmisch bahnbrechende Episoden, und Nachahmer hervorgebracht. Begonnen hat alles 1979 als Ridley Scotts Weltraumschocker neue Maßstäbe des Schreckens und der Spannung setzte. Der Film führt auch im Directors-Cut sehr behutsam seine Figuren ein, und macht sie so für den Zuschauer interessant, was die Spannung im folgenden, tödlichen Abzählreim stark erhöht. Außerdem bekommt man im Directors-Cut dieses perfekt inzenierten Alptraums noch mehr von der titelgebenden Kreatur zu sehen, die noch immer das grauenvollste und am genialsten konzipierte Horrorwesen der Filmgeschichte ist.
 

 
DanDiesel am 22.09.2004
Quadrilogy Box? Nur was für fanatische Fans!!!

Wertung:

   
 

Über die Alien Teile braucht man eigentlich nichts mehr zu sagen! Ich habe die normale Jubiläums Box und das reicht eigentlich jedem normal Sterblichen! Wer will kann auch sein Geld in diese Box investieren und somit viele Extras haben, die man sowieso nie gucken wird :-)))
 

 
Klaus am 25.02.2005
Unerreicht

Wertung:

   
 

Wenn man sich diesen genial photographierten, grossartig inszenierten, hervorragend gespielten und herausragend geschriebenen Klassiker ansieht, wird man sich wieder bewusst, wie wichtig ein sorgfältiger Spannungsaufbau für einen gelugenen Thriller ist und wie weit die Macher von "Aliens vs. Predator" von diesem Ziel entfernt sind.
 

 
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben