Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  32 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
Titel : Underworld - Extended Cut 
   
Originaltitel: Underworld
Land / Jahr: USA 2003
   
Regie: Len Wiseman
Darsteller: Kate Beckinsale, Scott Speedman, Michael Sheen, Shane Brolly, Bill Nighy, Erwin Leder, Sophia Myles, Robbie Gee, Wentworth Miller, Kevin Grevioux, Zita Görög, Dennis J. Kozeluh, Scott McElroy, Todd Schneider, Sándor Bolla, Hank Amos, Zsuzsa Barsi, Richard Cetrone, Mike Mukatis, Sándor Boros
  
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 5
   
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben

  
 
DanDiesel am 21.09.2004
Super Action Vampir Spektakel!!!

Wertung:

   
 

Besonders die Charaktere und die Geschichte bieten Stoff um weitere Teile zu drehen!!! Sehr empfehlenswert! Mich wundert, dass ihr immer die Ehre habt die tollen DVDs so viel früher zu kriegen!!! :-)
 

 
Nightqueen am 01.10.2004
Innovativer Vampirfilm mit grandiosem Styling

Wertung:

   
 

Mit 20 Millinen Dollar Produktionskosten ist "Underworld", zumindest für einen Fantasy-Film, eine Low-Budget-Produktion. Das sieht man dem Film aber zu keinem Zeitpunkt an. Er schöpft aus den visuellen Quellen des ersten Matrix-Films, The Crow, Blade und den ersten beiden Batman-Teilen und entwickelt so eine enorme, düstere Pracht. Seine Atmosphäre, die Kostüme und Kulissen, sowie die grandiose Kampf- und Bewegungscoreographie bringen "Underworld" weit weg vom gängigen Vampirfilm-Klischee. Das ist auf der einen Seite zwar bedauerlich, weil so die großen Themen des Genres wie Sex, Macht und Abhängigkeit in den Hintergrund treten. Andererseits nähert er sich einem Grundthema des Vampirfilms auf bisher nicht gekannte Weise: Grenzüberschreitung in die Nachtseite des Lebens.
 

 
obervampir am 10.10.2004
Fantastisches Actionspektakel

Wertung:

   
 

Endlich kann ich den Topblockbuster in meinen Händen halten.Der Film ist mehr als nur cool und orginell,sondern auch die DVD ist super.Vor allem die aufwändige Verpackung und der Sound und das BIld begeben sich auf höchstem Niveu.Allerdings kann ich nicht ganz verstehen warum Underworld die Freigabe FSK 18 erhalten hat.Das 20 mio.Dollar Projekt hat übrigens auch allein in den USA mehr als das dreifache des eigenen Budgets eingespielt.Must see
 

 
Axel F. am 01.11.2004
Sehenswert

Wertung:

   
 

Zwar ist Underworld nicht der angekündigte ultimative Vampirfilm und eine Prise Humor hätte ihm auch nicht geschadet, aber seine ausufernde, epische Geschichte und die eindrucksvolle Optik heben den Film weit über den Durchschnitt. Auf jeden Fall ist Underworld hundertmal besser als Van Helsing.
 

 
Underworld92 am 30.08.2006
Vampirknaller mit sexy Hauptdarstellerin

Wertung:

   
 

Also, ich muss sagen, als ich den Anfang des Filmes mal im Free TV gesehen habe, hatte mich das Underworld-Fieber auch schon gepackt!!! Als Erstes musste die DVD ran, dann das Soundtrack, dann die Bücher, zum Schluss der Extended Cut und demnächst Underworld: Evolution!!! Die Hauptdarstellerin (Kate Beckinsale) sieht in ihrem Leder-Outfit supersexy aus!!! Big Kiss to Kate Beckinsale!!! Ich muss ehrlich sagen, an manchen Stellen bin ich richtig neidisch auf Scott Speedman. Also, für Vampirfreunde ist dieser Film das absolute Muss!!! Und alle Filmkritiker, kommt mir bitte nicht mit Eurem: "Der Film ist unrealistisch!!!" schaut Euch bitte mal James Bond an, der hat auch dreißigtausend Schuss in seinem Magazin! Ich kann UNDERWORLD nur empfehlen!!!
 

 
Zur DVD-Review

Filmkritik schreiben