Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  110 Leser online

 
     

Wait Till Dawn

Warte bis es Dunkel wird

  

Getestet von Marco Pardun

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 06.05.1999
   
   
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Englisch und Deutsch AC-3 2.0 / Dolby Surround
Untertitel: keine
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: 10 Kapitel
Laufzeit: 122 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Splendid Film
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Jimmy, der sich rührend um seine beiden kleinen Brüder kümmert, würde am liebsten abhauen, denn sein unberechenbarer Vater Ray, in Vietnam zum Krüppel geschossen, zwingt ihn schon mal mit vor- gehaltener Pistole, mit seiner Frau zu schlafen. Die sucht auch ansonsten Trost bei dem liebenswerten Jimmy, der seine Verwandtschaft mit Ray anzuzweifeln beginnt. Da eröffnet ihm Ray, daß er der Vater seiner Brüder ist...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Im Menü findet man einige Angaben zu den Schauspielern und der Crew. Auch eine Liste der Synchrosprecher ist vorhanden. Einen Einblick in weitere DVDs bekommt man auch noch in Form von 5 Trailern. Auch vom Film selber ist ein Trailer vorhanden.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft - ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Menü ist recht gut gelungen und gibt kein Grund zur Klage. Die Grafik kommt zwar nicht an große Produktionen heran, läßt sich aber trotzdem sehen. Die Beschriftung ist sehr übersichtlich und man findet sich schnell zurecht.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Das Bild wird von einem leichen Rauschen begleitet und teilweise sind Artefakte und Verunreinigungen um Haaresbreite auszumachen. Dazu kommt eine zu geringe Detailschärfe, die aber mit etwas gutem Wille noch verkraftet werden kann. Der Kontrast und die Farben wirken aber sehr natürlich.

     
Wertung:
   (ausreichend - befriedigend)
   
Tontest:

Leider konnte unser Verstärker, auch bei dieser DVD kein AC-3 2.0 Ton finden. Die Stereo Spur ist aber im Klang kräftig und die Dialoge kommen gut rüber. Im Dolby Surround Betrieb kommt man nur auf unterstes Klangniveu.

   
 
Wertung:
  (mangelhaft - ausreichend)
       
Gesamtwertung:

Auch dieser Splendid Titel verspricht auf dem Cover mit der Tonangabe etwas zu viel, dafür bekommt man aber ein anehmbares Bild geboten, was aber keinerseits mit Top Titeln wie z.B. "Godzilla" verglichen werden sollte.

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Alien Interceptors

(RC 2 )
 

Bis zum letzten Mann

(RC 2 )
 

Breaking Dawn

(RC 2 )
 

Crime is King

(RC 2 )
 

Dawn Of The Dead

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de