Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  108 Leser online

 
     

Pretty Woman

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 07.03.1999
   
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Dolby Digital 2.0 (Dolby Surround) in Englisch, Deutsch, Spanisch
Untertitel: Englisch, Hebräisch, Kroatisch, Griechisch und Englisch für Hörgeschädigte
       
Menü: Ja
Booklet: keins
Kapitel: 2 x 10 Kapitel
Laufzeit: 115 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 10 / 2 seitig
Anbieter: Touchstone Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Der Spekulant Edward Lewis stolpert bei einer Geschäftsreise in Los Angeles über die naive Prostitu- ierte Vivian. Vivian scheint ihm sympathisch, und so heuert der smarte Millionär das Mädchen für eine Woche als Begleitung an. In dieser Zeit entwickelt sich aus dem Gossengirl eine junge Frau, die in der High Society Erfolg hat. Edward wandelt sich in Gegenwart der Traumfrau vom Finanzhai zum Finanzier mit sozialem Bewußtsein. Am Ende einer ereignisreichen Woche will sich der Lebemann nicht mehr von Vivian trennen und spielt für seine Liebe den Märchenprinzen.

    
DVD-Review:
     
Bildtest:

Dafür das der Film bereits mehrere Jahre auf dem Buckel hat, ist das Bild von bestechender Qualität. Es ist so gut wie kein Rauschen auszumachen, was für eine gute Archivierung spricht. Besonders hervorzuheben ist die sehr detailgenaue Kantenschärfe und die satte Farbwiedergabe. Ebenso gut kommt der Kontrast zur Geltung, der selbst in dunklen Abschnitten des Films sehr konstant bleibt. Für das hohe Alter kann man hier von Reference Qualität sprechen, trotz nicht anamorphen Bildtransfer.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Obwohl alle Tonspuren nur in Dolby Surround vorliegen, kommt doch ein homogenes Klangbild an den Tag. Die Dialoge kommen sehr natürlich aus dem Mittenkanal, die Dynamik spielt bei Musiktiteln sehr gut auf und verpasst dem Filmgeschehen den richtigen Druck. Die Abmischung hätte aber ein Tick mehr Räumlichkeit vertragen.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Super Bildqualität, wo sich viele neuere DVD-Titel eine Scheibe abschneiden sollten. Nur sehr bedauerlich das der Film bei einer Lauflänge von gerade mal 115 Minuten auf zwei Seiten verteilt wurde, wo doch durch nur drei Surroundspuren und der fehlenden Features genügend Platz auf einer Seite gewesen währe.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Der Duft der Frauen

(RC 2 )
 

Die Frau in Rot

(RC 2 )
 

High School Confidential

(RC 2 )
 

Pretty In Pink

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de