Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  111 Leser online

 
     

Babylon 5 - Waffenbrüder

  

Getestet von Guido Wagner

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 09.11.2004
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 24.09.2004
   
Deutscher Titel: Babylon 5 - Waffenbrüder
Originaltitel: Babylon 5: A Call To Arms
Land / Jahr: USA 1999
Genre: Science Fiction
   
Regie:  Michael Vejar
Darsteller:  Bruce Boxleitner , Jerry Doyle , Jeff Conaway
       
Bildformat: 1,77:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Holländisch, Finnisch, Schwedisch, Tschechisch, Griechisch, Türkisch, Arabisch, Kroatisch, Slowenisch, Portugiesisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 23
Laufzeit: 90 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Warner Brothers Home Video
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Nach der Vernichtung der Schatten scheint endlich Friede in die Galaxie eingezogen zu sein. Doch nicht nur Commander Sheridan ahnt, dass deren alte Verbündete sich neu formieren und auf Rache sinnen...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Neben dem Audiokommentar von J. Michael Straczynski und Michael Vejar, dem Regisseur, finden wir unter den Specials auch zwei kurze Beiträge, die uns einige Hintergründe liefern sollen. Sie liegen in der englischen Originalfassung vor und können wahlweise untertitel werden.

In der "Einleitung zu Waffenbrüder" (3:40 Min.) erläutern einige der Verantwortlichen, welche Intentionen und Absichten sie bei der Erschaffung des Filmes hatten.

Im Clip "Die Zukunftsvisionen in Babylon 5" (8:38 min) erklären die Macher, wie sie an die Erschaffung des Babylon 5 Universums herangegangen sind und welche Grundgedanken sie hatten.

Wie man unschwer erkennen kann, ist der Umfang der Extras nicht gerade üppig ausgefallen. Immerhin ist die technische Qualität recht ansprechend, was jedoch nicht darüber hinwegtäuschen kann, dass wir uns hier doch wesentlich mehr erhofft haben. Unter dem Strich ist das einfach zu wenig.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Im Gegensatz zu den beiden ersten Spin Offs hat Warner das Cover von "Waffenbrüder" mehr dem Design der Boxen angeglichen. Leider hat man diesen Schritt bei der Gestaltung der Menüs nicht konsequent weiter verfolgt. So präsentieren diese sich, nach einem kurzen animierten Intro, sehr statisch und leblos. Es gibt weder Animationen noch Ton. Das tut der übersichtlichen Navigation zwar keinen Abbruch, ist aber beim besten Willen nicht mehr zeitgemäß.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Sah man dem Bild der Season-Boxen noch allzu oft an, dass sie ursprünglich für das amerikanische Fernsehen produziert wurden, so kann "Waffenbrüder" sich hier in vielen Szenen klar absetzen. In manchen Momenten würde man fast gar nicht auf die Idee kommen, dass es sich um eine Fernsehproduktion handelt. Hier ist dann das Bild knackig scharf, hat einen guten Kontrast und sehr natürliche Farben. Auch der Schwarzwert kann dann durchaus überzeugen. Leider gibt es aber auch Szenen, in denen die DVD ihre Herkunft nicht verleugnen kann und die Schärfe sichtbar nachlässt und die Farbwerte nicht mehr so ganz gefallen können. Hier treten vor allem rötliche Bildteile negativ in Erscheinung.

Ebenso negativ sind uns einige Mängel der Digitalisierung ins Auge gefallen. In problematischen Bildteilen sind manchmal die Farbverläufe nicht fließend und ab und zu treten sichtbare Nachzieheffekte auf.

Trotzdem ist die Bildqualität insgesamt wesentlich besser als bei der letzten Staffel, weshalb wir in der Bewertung etwas höher greifen, schließlich darf man, wie eingangs schon erwähnt, die Ursprünge des Filmes nicht vergessen.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Der Ton liegt in der deutschen wie auch in der englischen Originalfassung, in 5.1 vor. Leider wird nur selten eine überzeugende räumliche Klangkulisse erzeugt. Die hinteren Kanäle sind einfach viel zu dezent ausgefallen und werden eigentlich nur bei der Wiedergabe der Filmmusik etwas lauter. Das ist vor allem bei der finalen Raumschlacht recht schade, da es kaum Effekte zu hören gibt. Gerade bei ruhigen Szenen muss man sich schon sehr konzentrieren, wenn man die hinteren Umgebungsgeräusche hören möchte. Sobald dann auch noch Musik eingeblendet wird, bügelt diese die sehr dezenten Geräusche einfach platt. Wir hätten uns auch gewünscht, dass der Subwoofer mit etwas mehr Dampf angesteuert wird.

Unter dem Strich bleibt ein ordentliches, wenn auch nicht so richtig überzeugendes, Klangbild, welches aufgrund seiner Schwächen ein wenig handzahm wirkt.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Das vorliegende Spin-Off der Babylon Serie kann sich in einigen wichtigen Bereichen klar vor die Season-Boxen platzieren. Auch wenn nicht alles perfekt geworden ist, weiß die technische Qualität im Großen und Ganzen zu gefallen.

Warum Warner allerdings die DVD gerade jetzt veröffentlicht, ist uns ein Rätsel, denn für das Verständnis einiger Besetzungswechsel und Handlungsinhalte sollte man auf jeden Fall die abschließende fünfte Staffel gesehen haben, und die ist noch nicht veröffentlicht.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Babylon 5 Staffel 1

(RC 2 )
 

Babylon 5 Staffel 2

(RC 2 )
 

Babylon 5 Staffel 3

(RC 2 )
 

Babylon 5 Staffel 4

(RC 2 )
 

Babylon 5 Staffel 5

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de