Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  113 Leser online

 
     

Mad City

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 22.03.1999
   
   
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch und Spanisch Dolby Digital 5.1, Deutsch Dolby Surround
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Türkisch, Holländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Portugiesisch, Hebräisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Kroatisch, Deutsch für Hörgeschädigte und Englisch für Hörgeschädigte
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: 31 Kapitel
Laufzeit: 110 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Warner Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Als der Star-Reporter Max Brackett vor laufender Kamera seinen Chef bloßstellt, wird er in die Klein- stadt Madeline strafversetzt. Während der Reportage über ein lokales Museum stürmt der entlassene Wächter Sam Bailey mit einer Waffe in den Saal, fordert seinen Job zurück und nimmt eine Schulklasse als Geisel. Max sieht in dieser Situation die große Chance für sein Comeback und berichtet live über die Geschehnisse. Da greift plötzlich sein publicitysüchtiger Ex-Chef Kevin Hollander in die Reportage ein und stellt Max als Sams Komplizen dar....

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD bietet einige Zusatzinformationen zum Film, einen USA Kinotrailer und die übliche Kapitelanwahl. Außerdem werden 3 Sprachfassungen und 21 Untertitel geboten.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend - befriedigend)
     
Gestaltung:

Das einfache Menüdesign läßt sich gut bedienen und man findet sich schnell zurecht. In den Specials sind die Buttons allerdings etwas zu klein geraten.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Das Bild ist sehr farbstark und dank US Master bekommt man ein eiwandreies und vor allen dingen sauberes Bildmaterial geboten. Der Kontrast und die Schärfe liefern ebenfalls gute Ergebnisse, allerdings macht sich im gesamten Film ein leichtes Rauschen bemerkbar. Dieses fällt besonders in dunklen Passagen des Films auf. Artefakte traten aber nicht auf.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Der deutsche Dolby Surround Ton ist sehr Centerbetont und es kommt absolut keine Räume auf. Die Dialoge kommen aber deutlich und sauber aus der Mitte. Die Dolby Digital Spur ist ebenfalls sehr Frontlästig und man sollte keine Surroundeffekte erwarten.

   
 
Wertung:
  (ausreichend)
       
Gesamtwertung:

Durchschnittliche DVD, mit typischer Warner Ausstattung. Schade das der Ton nicht richtig überzeugen konnte.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Babe (2)

(RC 1 )
 

City by the Sea

(RC 2 )
 

City Hunter

(RC 2 )
 

City of Angels

(RC 1 )
 

City of God

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de