Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  111 Leser online

 
     

Y Tu Mamá También

Lust for Life

  

Getestet von Stefan Paulmayer

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 19.05.2003
Verleihfenster: 10.10.2002
Im Handel ab: 12.04.2003
   
Deutscher Titel: Y Tu Mamá También
Originaltitel: Y Tu Mamá También
Land / Jahr: USA/Mexico 2001
   
Regie:  Alfonso Cuarón
Darsteller:  Ana López Mercado , Diego Luna , Gael García Bernal , Nathan Grinberg , Verónica Langer , María Aura , Giselle Audirac , Arturo Ríos , Andrés Almeida , Diana Bracho , Emilio Echevarría , Marta Aura , Maribel Verdú , Juan Carlos Remolina , Liboria Rodríguez , Silverio Palacios , Mayra Serbulo , Andrea López , Amaury Sérbulo , Daniel Giménez Cacho
       
Bildformat: 1,85:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 15
Laufzeit: 102 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Twentieth Century Fox Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-D1011 (THX Select, Dolby Digital EX, DTS-ES)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-EP10 (HDMI)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000 (via HDMI) und Panasonic DMP-BD50 (via HDMI, PCM 5.1, 1080p24)
TV: Loewe Aventos 3981 ZW (100Hz, 16:9)
Beamer: Sanyo PLV-Z4 (kalibriert auf 6500K, Gamma 2.2)
Lautsprecher: Canton 4 x CT 220, 1 x CT 20 CM, 2 x Plus XL, AS25


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Das Leben von Julio und Tenoch wird – so wie das Leben von fast allen jungen Männern im Alter von 17 Jahren – von ihren Hormonen, ihrer Freundschaft und ihren Schwierigkeiten beim Erwachsenwerden beherrscht.

Während einer Familienfeier lernen sie Luisa, eine 28-jährige Spanierin, kennen. Sie flirten auf eine charmante, unschuldige Weise mit ihr, wie sie nur 17-Jährigen zu eigen ist. Die beiden laden sie zu einem Ausflug ein. Er soll zu einem Traumstrand namens Boca del Cielo ("Himmelsmund") führen, der jedoch nur in ihrer Fantasie existiert. Luisa geht scherzhaft darauf ein, doch das Angebot ist bald wieder vergessen.

Kurz darauf erhält Luisa jedoch unangenehme Neuigkeiten. Sie spürt die Jungs auf und akzeptiert ihr Ausflugsangebot. Die drei machen sich auf den Weg. Ihr Ziel wird jedoch nicht Boca del Cielo sein, sondern jener fremde, flüchtige Ort in unserem Leben, wo Unschuld, Sexualität und Freundschaft kollidieren und das Erwachsenenalter darauf wartet, die Scherben aufzusammeln.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Bonusausstattung ist keine vorhanden. Nicht einmal ein Trailer wird geboten. Ungenügend, setzen!!

   
 
Wertung:  
     (ungenügend)
     
Gestaltung:

Das einfallslose und wenig ansprechend gestaltete Menü wird dem Film in keinster Weise gerecht. Vielmehr zeigt es einmal mehr die Ignoranz der großen Studios gegenüber kleinen Produktionen. Mehr zu diesem Thema zu schreiben, würde bloß endlose Kopfschmerzen verursachen...

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Was die DVD in Hinblick auf Bonusaustattung und Gestaltung des Gesamterlebnisses fehlt, wird vom Transfer zumindest halbwegs ausgeglichen.
Die Bildschärfe ist ordentlich und präsentiert ein relativ scharfes Bild. Jedoch treten im Hintergund doch häufig leichte Unschärfen auf. Wieder einmal ein Transfer, der auf den ersten Blick schärfer erscheint als er tatsächlich ist.
Vom Kontrast her gibt es keinen Anlass zur Kritik - er ist einfach sehr schön gelungen und kann mit einem guten Schwarzwert überzeugen.
Ohne Mangel und Tadel stellt sich die natürliche und zugleich kräftige Farbwiedergabe dar. Auch die Rauschfreihheit wird positiv vermerkt. Gelegentliche Drop Outs trüben das Gesamtergebnis noch ein wenig.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Als erstes muss die vorbildliche Synchronisation gelobt werden, die die Atmosphäre des Filmes sehr gut wiedergibt und insgesamt äußerst homogen klingt.
Die Surroundlautsprecher finden stetige Verwendung durch gut platzierte Umgebungsgeräusche, die fast den ganzen Film über zu hören sind. Somit entsteht eine sehr schöne Räumlichkeit, die auf - dem Film gemäß natürlich nicht vorhandenen - "Surroundeffekte" im herkömmlichen Sinn sehr gut verzichten kann. Auch die Musik wird in dem Raum getragen und breitet sich über alle Kanäle aus.

   
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Außen pfui, innen hui - so in etwa könnte man diese DVD zusammenfassen. Die Gestaltung des Gesamtpaketes ist sicherlich suboptimal - keine Extras und ein furchbar einfallsloses Menü zeugen von wenig Liebe fürs Detail.

Technisch jedoch kann die DVD auf jeden Fall gefallen. Neben der Bildqualität fällt vor allem die perfekte Synchronisation positiv auf - eine so homogene und angenehme Synchro ist uns in der letzten Zeit nicht untergekommen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

A Bug´s Life

(RC 1 )
 

Das geheime Leben der Worte

(RC 2 )
 

Das grosse Krabbeln

(RC 2 )
 

Das grosse Krabbeln - Deluxe Edition

(RC 2 )
 

Das Leben des Brian

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de