Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  124 Leser online

 
     

Amistad

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 

 

DVD-Daten:

Review Datum: 29.04.1999
   
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch Dolby Digittal 5.1 und Dolby Surround
Untertitel: Englisch (Captioned)
       
Menü: animiertes Menü
Kapitel: 24 Chapter
Laufzeit: 155 Min. Minuten
FSK: keine FSK Freigabe, sondern RatigR
Regional Code: Code 1
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: DreamWorks Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

53 Westafrikanern gelingt 1839 auf dem Sklavenschiff La Amistad der erfolgreiche Aufstand. Ihr Versuch, wieder gen Heimat zu segeln, scheitert und sie landen auf amerikanischem Boden. Dort entbrennt ein bitterer Gerichtsstreit zwischen Gegnern und Anhängern der Sklaverei, der alsbald zur Farce ausartet. Es bedarf schließlich des Plädoyers des Ex-Präsidenten Adams, um den Obersten Gerichtshof zu überzeugen.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Wie üblich bei DreamWorks bekommt man einiges für´s Geld geboten und so findet sich hier ein Making of, ein Kinotrailer, Produktionsnotizen und Biografien auf dem Double Layer wieder. Besonders gut gelungen ist die Bildqualität des Making of´s, die hier zur Ausnahme mal richtig gut ausgefallen ist.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend - gut)
     
Gestaltung:

Absolut vorbildlich animierte Menüstruktur !!! "So sollte es immer sein", jeder Menü-Übergang wird von einer perfekt geränderten Wasserwelle eingeleitet und gibt so optisch einiges her. Auch alles andere ist exzellent in Szene gesetzt und wird natürlich von dem grandiosen Soundtrack des Films begleitet. Sogar die Benutzerführung ist denkbar einfach und man findet sich auf Anhieb zurecht.

     
 
Wertung:
  (sehr gut)
     
Bildtest:

Überzeugendes Bild, mit guter Schärfe und tadellosen Kontrast, der selbst in dunkelsten Filmszenen noch konstant bleibt und so (leider!!!) auch ein leichtes Hintergrundrauschen sichtbar macht. Dies fällt aber kaum auf und schadet den ansonsten guten Bildeindruck nicht.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Der Dolby Digital Soundtrack zeichnet sich besonders durch seine sehr breite und dynamische Abmischung aus. Sogar Surroundeffekte wurden hier erstklassig eingesetzt, wodurch sich z.B. der Sturm zu Beginn des Films überaus realistisch anhört.

Die Surround Fassung klingt zwar nicht ganz so gigantisch wie die AC-3 Version, trotzdem wird aber immer noch ein beeindruckender Surroundsound garantiert.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Gelungene DVD von DreamWorks, die fast kein Grund zur Kritik zuläßt.

       
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Amistad

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de