Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  125 Leser online

 
     

Sleepy Hollow

Platinum Edition

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 28.09.2000
Verleihfenster: Nein
Im Handel ab: 26.09.2000
   
Deutscher Titel: Sleepy Hollow
Originaltitel: Sleepy Hollow
Land / Jahr: USA 1999
   
Regie:  Tim Burton
Darsteller:  Johnny Depp , Christina Ricci , Miranda Richardson , Michael Gambon , Casper Van Dien , Jeffrey Jones , Ian McDiarmid , Michael Gough , Christopher Lee , Christopher Walken , Richard Griffiths , Lisa Marie , Marc Pickering
       
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1 und DTS ES 6.1 (Discrete), Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel: Deutsch (optional)
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (Technische Infos und Menüinfos)
Verpackung: Amaray Box (mit doppelten DVD Einleger)
Kapitel: 15 Kapitel
Laufzeit: 101 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer (2x)
Anbieter: Mawa VCL
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Constable Ichabod Crane wird in die verschlafene Gemeinde Sleepy Hollow geschickt, um dort eine grauenvolle Mordserie aufzuklären. Zunächst will er nicht glauben, dass es sich beim Schuldigen um einen kopflosen Reiter handeln soll, wie ihm alle Einwohner versichern. Doch als er mit eigenen Augen Zeuge der Bluttat wird, wird das Wertesystem des rationalen Kopfmenschen Crane auf den Kopf gestellt.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Auch diese 3. Platinum Edition ist wieder randvoll mit Zusatzinformationen. Leider liegen davon aber nicht alle Extras in deutsch, bzw. mit Untertitel vor. Dazu zählt das Making of und die Interviews. Was hierbei jedoch ziemlich merkwürdig erscheint, ist das die Statements unter "Biografien" und "Die Macher" mit Untertiteln versehen wurden. Was ziemlich enttäuschend ist, sind die B-S-B, die besten Surroundszenen. Man findet zwar dank animierter Szenenanwahl schnell die jeweiligen Stellen, jedoch sind die B-S-B´s nur in Dolby Digital 5.1 zu hören. Der weitaus bessere DTS ES Ton sucht man hier vergebens. Erfreulich sind dafür die Trailer, alle liegen in deutscher Sprache vor. Der Trailer von "Mission zum Mars" ist übrigens ein klanglicher Leckerbissen, der sich sogar über die 6.1 EX-Matrix Erweiterung (insofern man darüber verfügt) nochmals in Sachen Effektkulisse verbessert. Außerdem positiv hervorzuheben ist das Filmquiz, hier hat man sich wirklich viel Mühe gemacht, ebenso wie mit der Untertitelung des Audio Kommentars.



Hier alle Extras in der Übersicht:



DVD 1

- Audio Kommentar von Tim Burton (in englisch, mit Untertitel)

- 6 Trailer diverser VCL Titel (z.B American Pie, Mission zum Mars, Harte Jungs)



DVD 2

- Making of (in englisch, ohne Untertitel)

- Interviews (in englisch, ohne Untertitel)

- Filmquiz (deutschsprachig)

- B-Roll (Hinter den Kulissen, Kommentarlos)

- B-S-B: Best Surround Bits (nur in Dolby Digital 5.1, nicht im besseren DTS ES Ton)

- gesprochene Biografien (deutsch)

- Filmografien mit insgesamt 12 Trailern (z.B. Batmans Rückkehr)

- Infos zu den "Machern" und den "Darstellern mit Statements (in englisch, mit deutschen Untertiteln)

- Produktionsnotizen (deutsch)

- "Musik im Film" – Special (Hintergrundinfos zum Komponisten und Musikbeispiele aus dem Film)

- Fotogalerie

- 3 Sleepy Hollow Trailer (deutsch- und englischsprachig)

   
 
Wertung:  
     (gut)
     
Gestaltung:

Das Menü ist vollständig animiert und mit passender Filmmusik untermalt. Von der Grafik wirkt das Menü jedoch nur mittelprächtig, dafür überzeugt die gute Übersicht und Bedienung. Vielleicht hätte man das Menü auf DVD 1 nicht animieren sollen um etwas mehr Daten für die Bildkompression zu bekommen !

     
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
     
Bildtest:

Das 16:9 optimierte Bild ist scharf und bietet einen ordentlichen Kontrast. Die Farben wirken filmbedingt kalt und sehr zurückhaltend. Bildrauschen ist zwar ständiger Begleiter, aber immer noch besser als hätte man dieses "natürliche" Manko mit einem Rauschfilter bekämpft , der weitaus mehr Folgeschäden verursacht hätte. Die Kompression ist auf Grund der großen Datenmengen der Tonspuren und der Extras nur durchschnittlich. Leichte Kompressionsfehler sind daher stellenweise auszumachen. Bei normalen Bildschirmabstand fällt das aber kaum auf.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Der DTS Ton ist wirklich beeindruckend weiträumig und dynamisch. Die Effektkulisse ist ebenfalls gigantisch, besonders mit erweitertem ES Kanal ergibt sich ein wahrer AHA-Effekt.
Die Dolby Digital Fassung hingegen liegt nur im 5.1 Format vor und klingt im Vergleich zur DTS Fassung ziemlich schwach. Besonders die Effekte, die in DTS lautstark aus allen Kanälen zu hören sind, wirken in Dolby Digital schwach und unpräzise. Die Räumlichkeit kann aber überzeugen und auch die Dynamik ist ok, wenn auch nicht ganz an DTS heranreicht. Die Dialogverständlichkeit ist in beiden Fassungen gut.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Die DVD hätte ein echter Überflieger werden können, leider finden sich zu viele Abstriche auf dem beiden DVDs. Nichtsdestotrotz ist diese erste europäische DTS ES DVD eine Empfehlung wert.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:
   


 

 

Bild, Ton und Ausstattung lassen kaum Wünsche übrig. Die einzelnen Kritikpunkte führen aufgrund des hervorragenden Gesamteindrucks nicht zur Abwertung. Angenehm ist, dass es Originalton ohne Zwangsuntertitel gibt. Die Ausstattung ist sehr umfangreich und beschäftigt den Zuschauer zusätzlich zum Film nochmals 2 Stunden. Angenehm ist zudem, daß der Preis nur unwesentlich über dem einer 'normalen'...[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 5/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Hollow Man

(RC 2 )
 

Hollow Man

(RC B )
 

Sleepy Hollow

(RC 2 )
 

Sleepy Hollow

(RC 1 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 9
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de