Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  133 Leser online

 
     

Mystery of the Maya (IMAX)

Filmed in IMAX

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 20.05.1999
   
   
Bildformat: 4:3 Fullscreen (1,33:1) - IMAX Format
Tonformat: Englisch, Französisch, Spanisch und Mandarin
Untertitel: Englisch
       
Menü: Kapitel- und Tonwahl
Kapitel: 11 Chapter
Laufzeit: 40 Min. Minuten
FSK: keine FSK Freigabe, sondern 0
Regional Code: Code 0
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Lumivision / Slingshot
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD bietet außer 4 Sprachfassungen und einem Untertitel leider keine Features.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft)
     
Gestaltung:

Es gibt lediglich ein Tonwahl- und Kapitelwahlmenü, diese sind aber animiert und mit dem Filmsoundtrack untertmalt. Optisch kommt das ganze gut rüber und die Benutzeroberfläche ist auch einfach im Handling.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Die Bildqualität wirkt etwas verwaschen und es fehlt etwas an Detail- und Kantenschärfe. Außerdem fällt in Blau- und Rottönen eine leichte Unruhe auf, ähnlich wie bei einer Videokopie. Ansonsten bekommt man aber ein kontrastreiches und sehr sauberes Bild geboten.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Wie man es bei einen IMAX Film gewohnt ist, spielt der Ton immer eine wichtige Rolle und so auch hier. Traumhafte und raumfüllende Klangkulisse mit unzähligen feinen Effekten und sagenhaften Surroundeffekten. Auch die Dynamik ist tadellos, ebenso wie die Dialogverständlichkeit. Bei Dolby Surround Wiedergabe geht etwas die Räume verloren und die so sauber getrennten Surroundeffekte der AC-3 Version.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Für einen IMAX Film konnte die Bildqualität nicht überzeugen, dies brachte nur der Ton zustande.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

10.000 Maniacs: Time Capsule

(RC 2 )
 

Austin Powers

(RC 2 )
 

IMAX - Das große Barriereriff

(RC 2 )
 

IMAX - Wölfe

(RC 2 )
 

IMAX - Zion Canyon

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de