Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  112 Leser online

 
     

Janet Jackson

The velvet rope tour

  

Getestet von Marco Pardun

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 

 

DVD-Daten:

Review Datum: 12.02.1999
   
   
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Untertitel: nein
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Kapitel: 22 Kapitel
Laufzeit: 120 Min. Minuten
FSK: keine FSK Freigabe, sondern 0
Regional Code: Code 2-6
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Mawa / Eagle Rock Entertainment PLC
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
     
Bildtest:

Bereits seit 4 Monaten, seit ich von der Ankündigung erfahren habe, wartete ich auf diese DVD. Da ich ein großer Fan von Janet Jackson bin, konnte ich es fast gar nicht glauben dass es eine DVD von Ihr geben wird. Mit großer Freude habe ich den Postboten empfangen, der mir das Paket mit der so lange erwarteten DVD bringt. Meine Freude war so groß, dass ich das Paket noch an der Tür aufmachte, und da ist mir fast das Herz stehen geblieben !! Auf dem Cover stand MAWA. Aber ich sagte mir: "Auch MAWA kann ja mal eine gute DVD machen, keine Frage, man soll immer optimistisch bleiben." So ging ich zu meinen DVD-Player und legte die heilige DVD ein. Und.....ein Wunder!
Hat MAWA einen neuen Screen Designer bekommen? Ein Farbenfrohes Menü mit Hintergrundmusik erblickte ich. "Cool!", dachte ich, wenn das so schon anfängt, voll animiert und mit einer Menge Informationen über Janet Jackson. Jetzt wollte ich es aber wissen und startete das Konzert. Eine Kamera fliegt über New York und das Bild ist wirklich sauber! Noch ein Wunder? Hat MAWA jetzt auch noch neues System bekommen? OH MEIN GOTT !! Das ist doch wohl nicht war. So ein .... [PIEP]..... [PIEP]....
Ich habe es doch gewußt, an der Sache mußte ja einen Haken sein. Das Bild ist wirklich mies. Abgesehen von den Artefakten (GRINS! Und das war das letzte mal, dass ich lachte), die leider nicht zu übersehen sind, und gerade wenn ein Scheinwerfer durchs Bild schwenkt, und, "Nein!", auch die Schärfe und der Kontrast sind schlecht. "WARUM???" Ich glaube, wenn ich mir das Video für 33 Mark gekauft hätte, wäre es ein schöner Tag geworden. Es ist ja nicht so, dass ich kein Verständnis hätte, aber irgendwo hört der Spaß auf. Ich schaute mir das ganze Leid 45 Minuten an und bekam ständig Heul- und Wutanfälle. Klar sowas erwartet keiner von mir - aber glaubt mir! Wenn man sich auf was gefreut hat, und nur möchte das wirklich einmal etwas OK ist, es muß ja noch nicht mal perfekt sein, aber das was MAWA hier mal wieder gemacht hat (kann man hier noch von machen reden?) ist wirklich nicht gut. Ich schaue wirklich über Mängel hinweg aber hier? "NEIN!" Ich bin schon soweit, dass ich MAWA mal ein Besuch abstatten möchte. Mich würde ehrlich mal interessieren, was die da für ein System haben. Entweder die können damit nicht umgeben oder es ist wirklich schlecht. Und wen Sie jetzt meinen, das ist alles, dann schauen Sie mal beim Tontest, was noch kommt......

     
Wertung: -
   (Mangelhaft - ausreichend)
   
Tontest:

.... Jetzt zum Ton. Es reicht ja nicht, dass MAWA mir mit dem Bild einen schlechten Tag gemacht hat. "NEIN"! Treiben wir ruhig noch etwas langes, hartes und spitzes durch mein Herz. Und das geht ganz einfach! Die hinteren Surround Kanäle sind so laut aufgenommen, dass ich wirklich zum ersten Mal die Lautstärke in den Minus Bereich bringen mußte. Das wäre ja noch das kleinste übel. Dann dachte ich wirklich meine Front Boxen sind defekt. Schauen wir uns noch mal die "DIVAS Live" DVD an, die gestern nach dem 8. Abspielen noch super klang. Komisch - alles OK. Da haben wir es, die Janet Jackson DVD ist so bassarm, dass ich es fast nicht glauben konnte, auch die Stimme von Janet kommt nur schwer über den Center rüber (drücken wir es mal so aus: "Dumpf"). Nach den 45 Minuten Bild kam ja auch noch mal die gleiche Zeit an Ton hinzu, die mich wirklich nicht glücklich machte. Ich überlegte jetzt ernsthaft ob ich mir nicht mal schnell das Video kaufen sollte - nur so zum Vergleich. Denn für diesen Ton brauche ich wirklich kein Dolby Digital. Da wäre mir eine ordentliche Stereospur wie bei manchen anderen Konzerten lieber gewesen. Im ganzen kommt der Ton ziemlich durcheinander rüber, dass man bei einigen Songs was vermisst. Dazu kommt noch das unerträgliche Klatschen und Schreien der Fans. Dagegen habe ich ja nichts, aber bei dem Divas VH1 Konzert hört sich das um einiges besser an. Gut, ist nicht so ein großes Konzert wie das von Janet Jackson gewesen, aber auch das Konzert von Gloria Estefan hört sich sehr gut an. Aber jetzt höre ich mal auf, sonst kann ich den Test noch als Buch drucken lassen. Aber das Gesamtergebnis kommt noch.....

   
 
Wertung:
  (mangelhaft - ausreichend)
       
Gesamtwertung:

Ich glaube nach den ganzen Sätzen muß ich nichts mehr sagen. Schade, dass es MAWA nicht gelingt mal wirklich eine gute DVD zu liefern.
Ich habe nichts gegen die Firma, denn am Anfang sagte ich immer wieder zu meinen Freunden, dass es noch die Anfangsphase ist, aber langsam sollten die wirklich wissen, wofür die einzelnen Knöpfe da sind. Wie wäre es mal mit der Gebrauchsanweisung??? Jetzt noch etwas für Fans, die nicht auf die DVD verzichten möchten. Nach zwei Anrufen habe ich erfahren, dass es auch eine Code 1 Fassung in den USA gibt. Und wie in den letzten 4 Monaten werde ich wieder beten, dass die DVD gut ist. Warum wird man immer so enttäuscht?

       
 
Wertung:
  (mangelhaft - ausreichend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Blue Velvet - Special Edition

(RC 2 )
 

Cat Stevens - Majikat

(RC 2 )
 

Cher - The Farewell Tour

(RC 2 )
 

Eagles - Farewell I Tour

(RC 0 )
 

Eagles - Farewell I Tour

(RC 0 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de