Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  124 Leser online

 
     

Emergency Room - Staffel 4

Die komplette vierte Staffel

  

Getestet von Florian Kriegel

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 26.04.2005
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 22.04.2005
   
Deutscher Titel: E.R. - Emergency Room Staffel 4
Originaltitel: E.R.: The Complete Fourth Season
Land / Jahr: USA 1997
Genre: Serie
   
Regie:  diverse
Darsteller:  George Clooney , Anthony Edwards , Laura Innes , Noah Wyle , Julianna Margulies , Gloria Reuben
       
Bildformat: 1,78:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0 stereo), Englisch (Dolby Digital 2.0 stereo), Spanisch (Dolby Digital 2.0 stereo)
Untertitel: Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Tschechisch, Türkisch, Norwegisch, Hebräisch, Polnisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Episondeninfo und Kapitelindex
Verpackung: DigiPak
Kapitel: je 6
Laufzeit: 962 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 10 / 2 seitig (3x)
Anbieter: Warner Brothers Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Yamaha RX-V2700 (Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI, PCM 5.1)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (via HDMI, PCM 7.1, 1080p24)
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI, 1080p24)
Beamer: Sanyo PLV-Z3 (kalibriert auf 6500K, Gamma 2.2)
Lautsprecher: Monitor Audio Bronze Reference Series 7.1 (2 x BR5, 1 x BRLCR, 4 x BRFX, 1 x BRW10)


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Im bunt zusammengewürfelten Team des County General Hospital in Chicago taucht ein neues Gesicht auf: Dr. Elizabeth Corday kommt als Chirurgie-Stipendiatin aus England über den großen Teich. Auch sonst gibt es jede Menge Veränderungen - auf persönlicher Ebene: Greene will das Verhältnis zu seinem Vater in San Diego kitten, im professionellen Bereich: Ross setzt seine Karriere aufs Spiel, um das Leben eines sieben Monate alten Jungen zu retten, in der Liebe: Hathaway will sich nicht an Ross binden und im Krawall: zwei verletzte fliegende Elvis-Imitatoren werden in die Notaufnahme eingeliefert. Kommen Sie gerne heute noch vorbei - Anmeldung ist nicht erforderlich!

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Bislang bot jede Staffel-Box immer etwas weniger Extras als die vorige, doch dieses Mal ist eindeutig der Tiefpunkt erreicht. Denn während die dritte Staffel noch einige Making Ofs und andere Features beinhaltete, fällt die hiesige Ausstattung extrem schwach aus. So gibt es dieses Mal auch eine DVD weniger, sodass "nur" noch drei DVD10 Platz finden.

Das einzige Extra sind diverse nicht verwendete Szenen. Diese gibt es bei insgesamt zehn Episoden zu sehen und müssen bei der entsprechenden Folge ausgewählt werden. Leider gibt es dieses Mal weder Audiokommentare, noch Dokumentationen oder anderweitige Features. Wir vermuten leider, dass kommende Staffeln ähnlich spärlich bestückt sein werden und in dieser Hinsicht macht die DVD-Auswertung der erfolgreichsten Krankenhausserie leider einen deutlichen Rückschritt.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft - ausreichend)
     
Gestaltung:

In Sachen Menüdesign ist Warner mit den Vorgängern offensichtlich zufrieden, denn wieder einmal bekommt man das identische Design präsentiert, was aber auch nicht weiter tragisch ist, da es durchaus gelungen ist und im Serienvergleich recht gut dasteht. Nach einem Intro gelangt man ins animierte Hauptmenü, das mit Serieausschnitten aufgelockert wird und die altbekannte Musik trägt ebenfalls zu einem berfriedigenden Eindruck bei.

Da dieses Mal nur noch drei Discs enthalten sind, hat das zur Folge, dass das DigiPak dünner ist, als sonst. Außerdem erscheint die Färbung der einzelnen Staffeln etwas unkoordiniert zu sein. Während die ersten beiden Seasons grün waren und die dritte blau, kommt die vierte nun plötzlich rot daher. Unserer Meinung nach wäre es etwas sinnvoller gewesen, nur alle zwei Staffeln die Farbe zu ändern. Da aber noch mindestens sieben Boxen auf uns zukommen werden, sind wir gespannt, wie Warner das Design weiterhin lösen wird.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Nun gibt es also schon die vierte Staffel der erfolgreichen Krankenhausserie und somit kommen die Deutschen deutlich früher in den Genuss von "ER", als zum Beispiel die Amerikaner. Während die DVD-Box insgesamt einen Rückschritt macht, erreicht die Bildqualität langsam ein Niveau, das die bekannten Mängel nur noch dezent erkennen lässt und wo wir insgesamt behaupten können, dass die allgemeine Qualität langsam immer besser wird.

Das zeigt sich vor allem beim Rauschverhalten und den Verschmutzungen, die nun ein wirklich erträgliches Maß erreicht haben. Zwar ist immer noch ein leichtes Rauschen zu erkennen, doch das wird kaum noch jemanden stören. Kratzer sind nun endlich zur absoluten Seltenheit geworden. Etwas verbesserungswürdig ist das Verhalten in Sachen Nachzieheffekten, die vermutlich durch einen Rauschfilter zustande kommen. Diese gehören mit zu den größten Kritikpunkten.

Die Bildschärfe gehört eigentlich zu den Kandidaten, die im weiteren Staffelverlauf noch eine deutliche Besserung erwirken können, denn zwar ist das Niveau wieder einen Tick besser als bei den vorangegangenen Seasons, doch wirklich gut ist es aber noch nicht. Das gesamte Bild wirkt meistens weichgezeichnet, auch wenn hin und wieder schon recht gute Ansätze zu erkennen sind.

Der Kontrast schlägt sich recht wacker, könnte aber mit einem satteren Schwarz deutlich bessere Ergebnisse erzielen. Meistens wirkt das Bild etwas milchig, was vor allem bei dunklen Szenen zur Geltung kommt. Die Farben zeigen ein gutes Erscheinungsbild, werden aber wohl bei den kommenden Staffeln noch kräftiger ausfallen.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Beim Ton hat sich erwartungsgemäß nichts getan und so bekommt man immer noch ordentlich klingende Stereospuren präsentiert, die mit Enhancement durch ProLogic2(x) deutlich natürlicher und weiträumiger klingen. Wer also im Besitz eines PL2(x)-fähigen Receivers ist, sollte auch in der viersten Staffel diesen Modus aktivieren, um einen natürlicheren Klang zu erzeugen. So lockert sich das gesamte Geschehen etwas auf und klingt nicht mehr ganz so beengt wie im eigentlichen Stereoton.

Im normalen Stereomodus klingt der Ton für die technischen Verhältnisse dennoch okay. Die Dialoge sind stets deutlich zu verstehen und die dramatische Musik sorgt immer wieder für eine gewisse Dramatik und Dynamik in der Serie.

   
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
       
Gesamtwertung:

Nach rund vier Monaten bekommt der deutsche Markt bereits die vierte Staffel von "ER" spendiert und somit sind wir eine Season weiter als die Amerikaner, bei denen am 26. April gerade einmal die dritte Staffel erscheint. Wir hoffen, dass Warner so weiter macht und in circa zwei Monaten bereits die Folgestaffel veröffentlicht.

Leider hat die "ER"-DVD-Reihe dieses Mal einen Rückschritt gemacht, denn obwohl die technische Qualität wieder minimal besser geworden ist, müssen die Fans bei der vierten Season fast gänzlich auf Extras verzichten. Bis auf einige entfernte Szenen gibt es keinerlei Mehrwert, was wirklich bedauerlich ist. Hoffen wir, dass bei den kommenden Boxen wieder mehr vorzufinden sein wird.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Emergency Room - Staffel 1

(RC 2 )
 

Emergency Room - Staffel 2

(RC 2 )
 

Emergency Room - Staffel 3

(RC 2 )
 

Emergency Room - Staffel 5

(RC 2 )
 

Emergency Room - Staffel 7

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de