Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  94 Leser online

 
     

Der Pferdeflüsterer

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 18.05.1999
   
   
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch in Dolby Digital 5.1
Untertitel: Englisch, Holländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Polnisch, Isländisch, Hebräisch und Englisch für Hörgeschädigte
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: Seite 1: 12 Kapitel / Seite 2: 10 Kapitel
Laufzeit: 163 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 10 / 2 seitig
Anbieter: Touchstone Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Die 14jährige Grace verliert bei einem tragischen Reitunfall einen Teil ihres Beines, und auch ihr geliebtes Pferd Pilgrim erleidet schwerste Verletzungen. Da sich die physischen wie psychischen Wunden nur langsam schließen, beschließt Graces Mutter Annie, eine resolute New Yorker Chefredakteurin, ins ferne Montana zu reisen. Dort verspricht sie sich von dem Pferdeflüsterer Tom Booker Heilung für Mensch und Tier. Tatsächlich wird der Aufenthalt für alle Beteiligten ein Genesungsprozeß, dem ungeahnte Entscheidungen folgen.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD bietet keinerlei Bonusmaterial. Lediglich finden sich 4 Sprachfassungen und einige Untertitel wieder. Zudem sind sämtliche Sprachfassungen nur über´s Menü zu wechseln.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft)
     
Gestaltung:

Standart Menüverfahren, grafisch OK und mit übersichtlichen Schriftzügen versehen. Die Benutzeroberfläche ist im Ton- und Untertitelmenü etwas durcheinander, ansonsten aber in Ordnung.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Sehr saubere Bildqualität mit gutem Kontrastumfang und satter Farbwiedergabe. Traurigerweise ist das ganze ziemlich unscharf und verwaschen und läßt sich auch nicht mit diversen Scharfmachern (z.B. Sony DVD Player 725 - Video EQ) wieder hinbiegen. Bildrauschen war nur selten sichtbar und nicht störend. Kritische Betrachter werden vereinzelte Kompressionsartefakte wahrnehmen, diese liegen aber noch im Rahmen.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Beispielhafter Mehrkanalsound, zwar Filmbediengt zurückhaltend aber wenn´s Kracht dann richtig und mit voller Dynamik und in Verbindung mit sämtlichen Lautsprechern + Subwoofer. Aber auch ruhige Szenen klingen sehr harmonisch und geben im gesamten betrachtet ein sehr atmosphärisches Klangbild wieder. Bei Dolby Surround Wiedergabe geht etwas an Räumlichkeit und Dynamik verloren, trotzdem immer noch eindrucksvoll.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Sehr enttäuschend, 2 seitig, keine Features und nur durchschnittliches Bild. Da kann auch der gute Ton nicht mehr viel retten.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de