Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  94 Leser online

 
     

Dumm und Dümmer

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 04.11.1999
   
Deutscher Titel: Dumm und Dümmer
Originaltitel: Dumb and Dumber
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch und Englisch Dolby Surround
Untertitel: Deutsch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (Chapterwahl und Biografien)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 21 Kapitel
Laufzeit: 100 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Lloyd und Harry, zwei gutmütige, sympathische Vollidioten, sind durch Zufall in Besitz eines rätselhaften Aktenkoffers gekommen, den eine von Lloyd angebetete unbekannte Schönheit am Flughafen vergessen hat. Ohne zu ahnen, daß der Koffer voller erpresstem Lösegeld steckt, begeben sich die beiden Lebenskünstler, dicht gefolgt von einigen hartnäckigen Gangstern, auf einen abenteuerlichen Trip ins winterliche Aspen, wo man die Heimstatt der Schönen vermutet.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Auf der DVD findet sich der originale Kinotrailer, einige Produktionsnotizen und eine Fotogalerie wieder. Im Booklet liegen zudem noch einige Biographien zu den Darstellern vor. Zu guter letzt gibt’s noch eine optionale englische Sprachfassung, die erfreulicherweise ausblendbare deutsche Untertitel mitsich bringt.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Menü liegt sowohl in deutsch als auch in englisch vor und bieten bereits eine "chaotische" Einführung welche von Musik und Soundeffekten begleitet wird. Im Hauptmenü angekommen findet man dann ein sehr übersichtliches und aufwendig animiertes Menü vor, welches zudem noch eine gute Navigation bietet und so eine einfache Bedienung verspricht.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Das saubere Bild wirkt im ersten Augenblick sehr scharf und kontrastreich, auch die kräftigen Farben sagen einem auf Anhieb zu, wer jedoch mal etwas genauer hinsieht, wird einen leichten Rauschfiltereffekt sehen, der einige Artefakerscheinungen hervorruft. Glücklicherweise fällt das aber nur bei genauerem hinsehen auf und stört den ansonsten guten Bildeindruck nur wenig.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Schwacher Dolby Surround Sound, der nur mit musikalischer Unterstützung ein akzeptable Räume schafft. Umgebungsgeräusche gehen so gut wie immer unter, lediglich einige heftige Filmszenen werden auch von passenden Surroundeffekten begleitet. Die Dialoge hingegen klingen sehr verständlich und tönen sehr sauber aus der Mittenbox.

   
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Durchschnittliche DVD, die allerdings dank eines megalustigen Jim Carrey sehr empfehlenswert ist und in keiner Sammlung fehlen sollte.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Dumm Dümmer Spencer

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de