Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  95 Leser online

 
     

Das Phantom

Vernichte das Böse!

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 23.04.2001
Verleihfenster: Nein
Im Handel ab: 03.05.2001
   
Deutscher Titel: Das Phantom
Originaltitel: The Phantom
Land / Jahr: USA 1996
   
Regie:  Simon Wincer
Darsteller:  Billy Zane , Kristy Swanson , Treat Williams , Catherine Zeta-Jones , James Remar , Cary-Hiroyuki Tagawa , Casey Siemaszko , Samantha Eggar , Patrick McGoohan , Jon Tenney , Robert Coleby , David Proval , Bill Smitrovich , Joseph Ragno , Al Ruscio , Leon Russom
       
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch und Englisch Dolby Digital 5.1, Ungarisch Dolby Surround
Untertitel: Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Finnisch, Holländisch, Isländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Tschechisch, Türkisch und Ungarisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Ja (Chaperliste)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 20 Kapitel
Laufzeit: ca. 96 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Paramount Pictures
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Seit 400 Jahren reitet der Superheld Phantom durch den Dschungel der Insel Bengalla und lehrt den Bösen das Fürchten. Als eine Expedtion dort die sagenhaften Schädel von Toganda entdeckt, droht eine schreckliche Gefahr: Der skrupellose und mächtige Geschäftsmann Xander Drax will mit der mystischen Kraft dieser alten Kultobjekte die Menschheit ins Verderben führen. Nur ein Mann kann das verhindern: Das Phantom!

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die Zusatzausstattung ist eine glatte Enttäuschung, denn außer einem Kinotrailer (engl.) gibt es keine Extras geboten. Das ist wirklich schwach und gehört verboten !

   
 
Wertung:  
     (ungenügend - mangelhaft)
     
Gestaltung:

Das Menü ist wie nicht anders erwartet nur ein einfach Standbild, welches grafisch aber ausnahmsweise überzeugen kann. Auch die Bedienung, sowie die Übersicht sind sehr gut. Mit ein wenig Bewegung hätte Paramount sicher ein tolles Menü zaubern können. So bleibt es allerdings nur ein durchschnittliches Screening.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Die Bildqualität zeichnet sich durch einen guten Kontrastumfang und einer satten Farbwiedergabe aus. Die Schärfewerte können allerdings nicht so recht überzeugen. Häufig ist das Bild einfach zu weich gezeichnet. Wer per DVD-Player oder TV etwas nachbessern kann, sollte dies also tun. Abgesehen von der Schärfe bietet das Bild aber keine weiteren störenden Mängel. Die Dropoutrate ist sehr erträglich, das Bildrauschen hält sich in Grenzen und die Kompression zeigt keine sichtbaren Schwächen. Alles in allem hätte Paramount nur der Bildschärfe mehr Aufmerksamkeit verleihen sollen.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Die Mehrkanaltonmischung überzeugt durch eine weiträumige Klangatmosphäre, sowie durch satte Bässe und tollen Surroundeffekten. Es gibt praktisch kaum Szenen in denen man nicht von Umgebungsgeräuschen eingezäunt ist. Die Dialoge klingen selbst im stärksten Bombenhagel sauber und verständlich. Unterm Strich ein gelungener und genrebedingt absolut passender Sound.

   
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Schade, jetzt noch etwas Extras und die DVD wäre wirklich sehr empfehlenswert gewesen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:
   


 

 

Diese DVD kann bedenkenlos gekauft werden. Schade nur, daß die Extras für diesen relativ jungen Film so mager ausgefallen sind.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 4/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Belphégor - Das Phantom des Louvre

(RC 2 )
 

Dario Argento´s Das Phantom der Oper

(RC 2 )
 

Dreamcatcher

(RC 2 )
 

Fighting Angels - Phantom Seven

(RC 2 )
 

Mitternacht im Garten von Gut und Böse

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 5
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de