Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  95 Leser online

 
     

Lola rennt - DTS

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 25.08.1999
Im Handel ab: 08.1999
   
Deutscher Titel: Lola rennt
Originaltitel: Lola rennt
Land / Jahr: D 1999
   
Regie:  Tom Tykwer
Darsteller:  Franka Potente , Moritz Bleibtreu , Joachim Król , Armin Rohde , Heino Ferch , Ludger Pistor
       
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1 und DTS 5.1
Untertitel: Deutsch und deutsch für Hörgeschädigte
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 15 Kapitel
Laufzeit: 73 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Alligator DVD
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Lola und Manni sind ein Liebespaar. Als Manni in der Klemme steckt, bleiben Lola 20 Minuten um 100.000 Mark zu beschaffen. Dreimal 20 Minuten. Drei Wege. Drei Enden. Adrenalin pur.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD bietet dank Double Layer Technik immer noch genügend Platz für einige Interviews mit den Stars und den Machern. Auch an den Kinotrailer und der Alligator Filmshow wurde gedacht, was aber noch längst nicht alles ist, denn für den DVD-Rom Teil wurde sage und schreibe ein ganzer Gigabyte geopfert.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend - gut)
     
Gestaltung:

Das Menü ist nach wie vor der Maßstab deutschsprachiger DVD´s. Das tolle Menüdesign und sämtliche Animationen sind außer einige kleine Verbesserungen aber der selben Natur wie das der bereits erhältlichen ersten Auflage. Die Benutzeroberfläche ist ebenfalls die selbe geblieben, kann aber immer noch in allen Bereichen ausnahmslos überzeugen.

     
 
Wertung:
  (sehr gut)
     
Bildtest:

Beim Mastering wurde anscheinend viel Wert auf die Bildqualität gelegt. Den qualitativ bleiben fast keine Wünsche überig. Die Farben wirken sehr kräftig, der Kontrast hält sich selbst in dunkelsten Passagen prächtig und die Schärfe zeigt ebenfalls keine Mängel. Auch Bildrauschen wurde hier gut unter Kontrolle gebracht, womit die DVD eindeutig zu den besten deutschen Titeln zählt.
Davon ab kommt es aber in einigen Filmsequenzen zu etwas Rauschen und Unruhe im Quellmaterial. Der Grund dafür ist, daß einige Filmpassagen mit einer einfachen Hi8 Kamera aufgezeichnet wurden.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Bombastischer Tiefbass, weiträumige Klangkulisse und eine beeindruckende Effektekulisse werden in beiden Tonverfahren sehr eindrucksvoll wiedergegeben. Bei genauem Vergleich fällt aber auf, das die Dynamik im DTS Betrieb weniger aufdringlich scheint und insgesamt etwas wärmer klingt. Die Dialoge hingegen geben beide Konkurenten sehr deutlich und verständlich wieder.
Bei Dolby Surround Wiedergabe geht verglichen mit AC-3 und DTS jede Menge Dynamik verloren, trotzdem wird immer noch ein homogenes Klangbild geschaffen.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Neben der beispielhaften Bild- und Tonqualität setzt die DVD mit dem intriegrierten DVD-Rom Teil neue Maßstäbe.

       
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Der Soldat James Ryan

(RC 2 )
 

DTS Demonstration DVD No. 5

(RC 0 )
 

Eagles - Hell Freezes Over

(RC 2 )
 

Galaxy Quest

(RC 1 )
 

Lola rennt

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 4
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de