Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  120 Leser online

 
     

Final Fantasy

Die Mächte in Dir

  

Getestet von Oliver Hummell

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
Blu-ray-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

Blu-ray-Daten:

Review Datum: 28.08.2007
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 06.09.2007
   
Deutscher Titel: Final Fantasy - Die Mächte in Dir
Originaltitel: Final Fantasy - The Spirits Within
Land / Jahr: USA 2001
Genre: Science Fiction
   
Regie:  Hironobu Sakaguchi
Darsteller:  Ming-Na , Alec Baldwin , Ving Rhames , Steve Buscemi , Donald Sutherland , James Woods , Keith David
       
Bildformat: 1,85:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (linear PCM 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (linear PCM 5.1)
Untertitel: Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Holländisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Seastone Case (blau)
Kapitel: 16
Laufzeit: 106 Minuten
TV Norm: 1080p MPEG-4 AVC
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code B
Disk Typ: Blu-ray 50 / Dual Layer
Anbieter: Sony Pictures Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Sony STR DE-495 (Dolby Digital, DTS)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000
HD-DVD-Player: Toshiba HD-E1 (HDMI, Fullrate-DTS)
TV: Panasonic TX28X2C
Beamer: Sanyo PLV-Z4
Lautsprecher: Magnat Vector 10, Heco Spirit Sub 20 Aktiv, Front: Eigenbau, Universum LB 1035


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Im Jahre 2065: eine verwüstete Erde, auf der nur wenige Lebensformen existieren können. Eine Invasion von Außerirdischen droht auch den letzten Rest der Menschheit und jegliches weitere Leben auszulöschen. Es gibt nur eine Hoffnung, das Schicksal aller zu retten und die Eroberer zu eliminieren: die Wissenschaftlerin Aki Ross. Mit Hilfe ihres Mentors Dr. Sid und der Kampftruppe "Deep Eyes" sucht sie nach den letzten Überresten der Schlüsselkomponenten, die die Erde retten könnten. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt -- und gegen den militanten General Hein, der die einzig mögliche Chance darin sieht, eine riesige Space-Kanone auf die Feinde abzufeuern.

    
Blu-ray-Shorty:
   
Besonderheiten:
 (befriedigend - gut)
Gestaltung:
 (befriedigend)
Bildtest:
 (gut)
Tontest:
 (gut)
       
Gesamtwertung:

Auf der Blu-ray-Fassung von "Final Fantasy" finden sich u.a. zwei Audiokommentare und ein rund 30minütiges Making Of. Ein Teil der Extras liegt in HD vor. Das Hauptmenü sieht gut aus, die Pop-Ups sind aber vor allem wegen des sehr unübersichtlichen Extras-Menüs nicht ganz so gelungen.

Das komplett digital animierte Bild sieht aus wie aus dem Ei gepellt. Rauschen, Verschmutzungen, Kompressionsartefakte - alles Fremdworte. Weitaus weniger perfekt präsentiert sich allerdings die Schärfe, denn insgesamt wirkt das Bild relativ weich. Technische Details sind vergleichsweise scharf, während es den Gesichtern zum Beispiel deutlich an Schärfe fehlt. Das mag vielleicht stilistisch gewollt sein, verhindert aber ein durchgängiges HD-"Aha"-Erlebnis. Trotzdem werden weit mehr feine Details als auf der schon sehr guten DVD dargestellt.

Etwas zurückhaltend ist auch der Ton von "Final Fantasy". Über weite Strecken relativ frontlastig abgemischt, kommt nur in den wirklichen Actionsequenzen eine richtige Surroundkulisse auf. Der Subwoofer geizt nicht mit Einsätzen, ohne allerdings übertrieben stark zu sein. Die Tonqualität ist sehr gut.

Insgesamt hinterlässt diese Blu-ray-Disc einen überzeugenden, wenn auch nicht überragenden Eindruck.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

10 Dinge die ich an Dir hasse

(RC 2 )
 

Barbaras Baby - Omen III

(RC 2 )
 

Der letzte Countdown

(RC 2 )
 

Erkan und Stefan gegen die Mächte der Finsternis

(RC 2 )
 

Final Call

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de