Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  121 Leser online

 
     

Am wilden Fluss

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 06.09.1999
   
Deutscher Titel: Am wilden Fluss
Originaltitel: The River Wild
   
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch Dolby Digital 5.1, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch Dolby Surround, Tschechisch und Polnisch Stereo
Untertitel: Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Holländisch, Norwegisch, Portugiesisch und Deutsch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Ja (Chapterliste, Panasonic Heft und Gewinnspielschein)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 16 Kapitel
Laufzeit: 107 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Universal / Columbia Tristar Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Enttäuschend, einfach enttäuschend. Da nimmt der deutsche Kunde schon ein vergleichsweise hohen Preis in Kauf und bekommt nur einige Biographien und Produktionsnotizen die dann noch in englisch vorliegen. Auch die 7 Tonspuren können da nicht mehr viel Retten.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft - ausreichend)
     
Gestaltung:

Einfaches Standbildmenü ohne besondere Features. Auch die Untermenüs wie Kapitel- oder Tonwahl kommen optisch nur sehr einfallslos daher. In Sachen Benutzerfreundlichkeit gibt es aber nichts zu bemängeln.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Das anamorphe Bild leidet wie alle anderen Universal Titel an sichtbaren Bildrauschen. Auch die Schärfe kann immer noch nicht so recht überzeugen. Lediglich der gute Kontrast, die kräftigen Farben und das sehr saubere Ausgangsmaterial können hier Akzente setzen.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Der englische Dolby Digital Soundtrack klingt sehr ausgewogen und dynamisch. Surroundeffekte wirken hingegen aber etwas zurückhaltend und teilweise auch eindeutig zu schwach. Die Dialoge kommen aber klar und deutlich aus der Centerbox.

Die Dolby Surround Spuren bieten ebenfalls ein weiträumiges Klangbild, kommen in Sachen Dynamik aber nicht an die AC-3 Spur heran.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Qualitativ und vor allem ausstattungsmäßig hätte man wirklich noch etwas mehr erwarten dürfen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Am Anfang

(RC 2 )
 

Am Tag als Bobby Ewing starb

(RC 2 )
 

Auf Messers Schneide

(RC 2 )
 

Aus der Mitte entspringt ein Fluss

(RC 2 )
 

Berlin am Meer

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 2
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de