> Diese Seite drucken <

  

Patch Adams

Collector´s Edition

  

Getestet von Christian Auth

Email: ca@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 25.10.1999
   
Deutscher Titel: Patch Adams
Originaltitel: Patch Adams
     
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch und Englisch Dolby Digital 5.0
Untertitel: Englisch, Deutsch, Holländisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Griechisch, Polnisch, Tschechisch und Hebräisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (Chapterliste)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 19 Kapitel
Laufzeit: 110 Min.
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Universal / Columbia Tristar Home video
          
Inhalt:

Der ehemalige suizidgefährdete Nervenheilanstaltspatient Patch Adams beginnt sein Studium an der medizinischen Hochschule von Virginia. Entgegen strenger Vorschriften sucht er den Kontakt mit Patienten, die er mit markigen Methoden aufzuheitern versucht. Nebenbei umgarnt Patch seine hübsche Kommilitonin Carin. Doch ein tragisches Ereignis setzt Patchs Idealismus einen schweren Dämpfer auf.

       
Besonderheiten:

Das sehr schöne Menü beinhaltet eine Menge an Zusatzmaterial wie ein Making of, eine Audio Kommentar Spur und den originalen Kinotrailer. Außerdem finden sich einige Produktionsnotizen und Biographien wieder, die allerdings nur in englischen Texttafel vorliegen. Damit ist es an Ausstattung aber noch nicht genug es gibt neben den beiden Sprachfassungen noch einige Outtakes und Web Links.

   
 
Wertung:  
     (gut)
     
Gestaltung:

Das Menü überzeugt durch tolle Animationen und Übergangseffekten. Auch die Hintergrundmusik wirkt sich sehr positiv auf das Menü aus und die exzellente Bedienung rundet das ganze Menü dasein ab.

     
 
Wertung:
  (sehr gut)
     
Bildtest:

Da der Bildtransfer vom originalen Master stammt, bekommt man ein sehr sauberes und kontraststarkes Bild geboten.

Das sehr farbenfrohe und scharfe Bildmaterial zeigt dabei nur geringes Rauschen, welches nur in hellen und flächigen Hintergründen sichtbar ist und nur wenig stört. Dank anamorpher Abtastung bekommen auch Besitzer von Breitbildfernsehern die volle Qualität dieser DVD zu spüren.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Der fehlende Tiefbasskanal wirkt sich kaum negativ auf das Klanggeschehen aus, da die Frontkanäle bereits eine kräftige Dynamik aufweisen. Die Frontboxen übernehmen aber nicht nur das gesamte Bassmanagement, sondern auch 70 Prozent des Gesamtklangbildes. Die Surroundkanäle lassen nämlich nur wenig von sich hören und geben auch nur selten hörbare Effekte aus. Der Center übernimmt somit die restliche Klangausbeute mit gut verständlichen Dialogen, die in englisch sowie in deutsch makellos ins Geschehen einfließen.

Wer sich nur auf Dolby Surround Wiedergabe beschränken muß, kann beruhigt aufatmen, auch hier kommt man klanglich eine breite Stereofront geboten, die ebenfalls eine gute Dynamik aufweist. Nur mit Surroundeffekten ist kaum zu rechen, was diesen Film aber kaum schadet.

   
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
       
Gesamtwertung:

Super DVD, die der Code 1 Fassung in nichts nachsteht.

       
 
Wertung:
  (gut)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.