> Diese Seite drucken <

  

Hard Rain (DTS)

Cine Collection

  

Getestet von Christian Auth

Email: ca@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 26.09.1999
   
Deutscher Titel: Hard Rain
Originaltitel: Hard Rain
     
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1 und DTS 5.1
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (DVD-Infos)
Verpackung: Super Jewel Case
Kapitel: 22 Kapitel
Laufzeit: 93 Min.
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Concorde Home Entertainment
          
Inhalt:

Sintflutartige Regenfälle und ein drohender Staudammbruch haben Huntington zu einer Geisterstadt werden lassen. Ein perfekter Zeitpunkt für einen Überfall. Der alternde Gangster Jim will mit seinen Komplizen jenen Panzerwagen knacken, der den gesamten Bargeldbestand des Ortes in Sicherheit bringen soll. Mit dem Sheriff hat Jim zwar gerechnet, nicht aber mit dem Mut des Geldtransportfahrers Tom, der mit Hilfe der Restaurateurin Karen alles daran setzt, die ihm anvertrauten drei Millionen Dollar zu retten.

       
Besonderheiten:

An Extras bekommt der stolze Besitzer trotz DTS und Dolby Digital Ton jede Menge. Da wären Produktionsnotizen, Biographien und der deutsche Kinotrailer. Zudem gibt es einige Interviews der Darsteller, sechs weiter Trailer aus dem Concorde Filmprogramm und ein Blick hinter die Kulissen. In Zahlen gefasst bekommt man ganze 30 Minuten Bonusmaterial.

   
 
Wertung:  
     (gut)
     
Gestaltung:

Schade, Concorde ist eigentlich für aufwendige und vor allem passende Menüscreen´s bekannt (z.B. "Der Schakal). Leider kann man das von diesem Menü nicht gerade behaupten. Zwar laufen im Background einige Filmsequenzen aber die darauf liegenden Buttons sehen sehr unpassend aus. Auch die bunte Farbdarstellung der Menüfelder verträgt sich mit einem Film wie "Hard Rain" nicht so recht. Die Benutzerführung hingegen ist sehr durchdacht und und läßt keine Rätsel aufkommen.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Das leicht verschmutzte Bildmaterial zeigt besonders in starken "Regen" Sequenzen leichte Artefaktbildungen, die aber nur bei genauem hinsehen auffallen. Zudem fällt ein geringes Flächenrauschen ins Auge, welches besonders in flächigen Szenen sichtbar wird. Ansonsten bekommt der Betrachter ein wirklich gutes Bild geboten. Sogar der Kontrast hält sich den ganzen "dunklen" Film über sehr stabil und neigt nur sehr selten zu schwächeln.

     
Wertung:
   (ausreichend - befriedigend)
   
Tontest:

Im Gegensatz zum Bild kann der Ton absolut überzeugen. Beide Tonvarianten bieten eine saftige Dynamik und eine weiträumige Klangkulisse. Leider wurden aber die Surroundkanäle teilweise etwas vernachlässigt, was besonders in aktiongeladenen Filmsequenzen auffällt. Der DTS Sound ist auf Grund einer präzieseren Dynamik vorzuziehen.

Wer nur auf den 2 Kanal Downmix zurückgreifen kann, bekommt systembediengt immer noch einen guten Surroundsound. Aber auch hier wirken die Surroundeffekte schwach.

   
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Außer leichten Schwächen im Bild ein wirklich gute DVD, die neben der 6 Kanal DTS Abmischung auch die Konkurrenz Dolby Digital 5.1 bietet.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.