> Diese Seite drucken <

  

D`Artagnans Tochter (DTS)

Movie Edition

  

Getestet von Christian Auth

Email: ca@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 11.10.1999
   
Deutscher Titel: D`Artagnans Tochter
Originaltitel: La, Fille de d'Artagnan
     
Bildformat: 16:9 1,78:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1 und DTS 5.1
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 22 Kapitel
Laufzeit: 124 Min.
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: EMS - The DVD Company
          
Inhalt:

Nachdem ihre Oberin von den Handlangern des Duke von Grassac ermordet wurde, macht sich die Ordensschwester Eloise nach Paris auf, um ihren Vater, den ergrauten Musketier D'Artagnan, von einer Verschwörung gegen den König zu unterrichten. Dieser zeigt sich von der Aussicht, noch einmal zum Degen greifen zu müssen, nur wenig begeistert. Erst als seine hitzköpfige Tochter in Lebensgefahr gerät, trommelt er seine Ex-Gefährten zusammen und zieht gegen die Verschwörer zu Felde.

       
Besonderheiten:

Zusätzliche Infos zum Film und zu den Schauspielern gibt es lediglich in Form von Texttafeln. Außerdem bietet die DVD 2 Trailer aus dem bestehenden EMS Filmprogramm. Im Vergleich zu Code 1 DTS DVDs eine ordentliche Ausstattung, zumal diese DVD neben den "Datenfresser" DTS auch eine 6 kanalige Dolby Digital Spur enthält.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Hauptmenü wurde mit passender Musik unterlegt und bietet ein übersichtliches Bedienfeld. Das Kapitelmenü wurde zudem komplett animiert und gewährleistet so eine gute Chapterübersicht.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Das teilweise unruhige und körnige Bild bietet nur einen durchschnittlichen Kontrastumfang und eine etwas verwaschene Farbwiedergabe. Zudem zeigen sich in flächigen Hintergründen auffällige Artefaktbildungen. Das einzigste was wirklich überzeugen konnte ist die "noch gute" Schärfe.

     
Wertung:
   (mangelhaft)
   
Tontest:

Beide Tonspuren klingen sehr räumlich und effektgeladen. Die DTS Spur klingt allerdings spürbar kräftiger und detaillierter. Besonders feine Nuancen im gigantische Soundtrack werden einfach klarer wiedergegeben.

Wer nur auf Dolby Surround zurück greifen kann, bekommt immer noch ein tollen Surroundsound geboten, allerdings mit deutlich weniger Dynamik und Räumlichkeit.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Schade, dass schlechte Bildmaterial trübt den ansonsten guten Eindruck erheblich. Zum Vergleich zwischen Dolby Digital und DTS eignet sich diese Scheibe aber sehr.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.