> Diese Seite drucken <

  

ED TV

Collector´s Edition

  

Getestet von Christian Auth

Email: ca@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 28.02.2000
   
Deutscher Titel: ED TV
Originaltitel: Ed TV
Land / Jahr: USA 1998
     
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch und Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel: Englisch, Deutsch, Holländisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Dänisch, Hebräisch, Polnisch, Tschechisch und Griechisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Ja (Chapterliste)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 18 Kapitel
Laufzeit: 118 Min.
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Universal / Columbia Tristar Home Video
          
Inhalt:

Der 31jährige Videothekenangestellte Ed Pekurny wird von dem Fernsehsender True TV als Star eines neuen Programmes auserkoren, das seinen Hauptdarsteller rund um die Uhr bei seinem ganz normalen Leben verfolgt. Für Ed ist das nur kurze Zeit witzig: Nachdem er seinem Bruder vor laufender Kamera die Freundin ausgespannt hat und andere Familienprobleme der Pekurnys in aller Öfffentlichkeit diskutiert werden, wandelt sich der anfängliche Segen alsbald zum nimmerendenden Alptraum.

       
Besonderheiten:

Die DVD verfügt über ein riesiges Zusatzangebot. Da wäre ein Making of, einige entfallene Szenen und jede Menge Outtakes. Außerdem gibt eine Audio Kommentarspur, den originalen Kinotrailer, Biografien und Produktionsnotizen. Die Web Links erscheinen nicht wirklich interessant. Das Making of, die Outtakes und die geschnittenen Szenen sind jeweils deutsch untertitelt.


Im Vergleich zur US-DVD fehlten 2 Musikvideos und weitere Trailer.

   
 
Wertung:  
     (gut)
     
Gestaltung:

Das Menü ist schlicht und grafisch unspektakulär. Die Übersicht ist aber gelungen, ebenso die einfache Handhabung. Schade, dass diese ansonsten beispielhafte DVD kein animiertes Menü bekommen hat.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Das anamorph abgetastete Bild zeichnet sich durch eine kräftige Farbwiedergabe und einen detailreichen Kontrastumfang aus. Die Schärfe ist wie bei fast allen Universal DVDs ein Tick zu weich gezeichnet, was aber nicht als störend bezeichnen kann. Bildrauschen ist nur geringfügig zu erkennen und Artefakte waren überhaupt nicht von der Partie. Lediglich zeigen sich stellenweise leichte Verschmutzungen.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Der Ton ist eindeutig zu schwach für eine 98´ Produktion. Besonders die Effektkanäle und der LFE-Kanal werden zu wenig genutzt. Lediglich die Stereofront bietet ein kräftiges Soundgeschehen, was besonders in der Stadion Szene auffällt. Die Dolby Surround Spur bringt ebenfalls kein richtiges Raumgefühl zu Stande. Hier dominieren die Dialoge, die verständlich aus der Mittenbox tönen.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Auch wenn der Ton unserer Meinung nach zu schwach ist, so kann man die DVD unterm Strich immer noch sehr empfehlen, denn nicht nur der Film ist klasse, sondern auch die abwechslungsreiche Ausstattung.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.