> Diese Seite drucken <

  

Passwort: Swordfish

  

Getestet von Christian Auth

Email: ca@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 30.01.2007
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 15.12.2006
   
Deutscher Titel: Passwort: Swordfish
Originaltitel: Swordfish
Land / Jahr: USA 2001
     
Bildformat: 2,40:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital Plus 5.1), Englisch (Dolby Digital Plus 5.1), Französisch (Dolby Digital Plus 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: Seastone Case (rot)
Kapitel: 29
Laufzeit: 99
TV Norm: 1080p VC-1
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 0
Disk Typ: HD-DVD 30 / Dual Layer
Anbieter: Warner Brothers Home Video
          
Inhalt:

Stanley Dobson ist der König der Hacker - und deshalb vorbestraft, arbeitslos und unter ständiger Beobachtung durch das FBI. An die Arbeit am Computer darf er nicht einmal denken. Eines Tages aber bekommt Dobson ein mysteriöses Angebot. Der superreiche Geschäftsmann Gabriel Shear sucht einen Mann wie ihn für ein hochbrisantes Projekt: Er soll ins Computernetz der Regierung eindringen, um die schwarzen Kassen der nationalen Drogenbehörde zu plündern. Für zehn Millionen Dollar steigt Dobson ein, doch schon bald wird ihm klar, dass er sich auf ein doppeltes Spiel ungeahnter Dimensionen eingelassen hat ...

       
Fazit:

Mit "Passwort: Swordfish" gelingt es Warner erneut ein vorzügliches HD-Bild zu liefern, welches besonders auf Leinwänden mit entsprechendem Equipment große Freude bereitet. Der Sound ist ebenfalls hörenswert, erreicht aber anhand kleinerer Schwächen keine Bestnoten. Die Ausstattung geht in Ordnung, hätte aber informativer sein können.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.