> Diese Seite drucken <

  

Air America

  

Getestet von Christian Auth

Email: ca@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 27.04.2001
   
Deutscher Titel: Air America
Originaltitel: Air America
Land / Jahr: USA 1990
     
Bildformat: 2,35:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Englisch und Deutsch Dolby Surround, Spanisch Mono
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch, Dänisch, Portugiesisch, Holländisch, Schwedisch, Norwegisch und Finnisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (Chaperliste)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 28 Kapitel
Laufzeit: ca. 108 Min.
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment
          
Inhalt:

1969: Der junge Pilot Billy nimmt eine Stellung bei der "Air America" in Laos an. Von seinem neuen Partner Gene wird er in die Geheimnisse der Truppe eingeweiht: Neben Lebensmitteln fliegen die Piloten auch Drogen und Waffen für die CIA. Bruchlandungen im Dschungel machen die beiden Flieger zu Freunden. Ihre Lage spitzt sich zu, als ein liberaler US-Senator ihren Vorgesetzten auf die Schliche kommt: Billy und Gene sollen den Sündenbock abgeben. Ohne ihr Wissen wird Heroin an Bord ihrer Maschine versteckt. Im letzten Moment ziehen sie den Kopf aus der Schlinge. Der bislang skrupellose Gene entscheidet sich gegen das große Geld und rettet ein Dorf vor dem sicheren Untergang.

       
Besonderheiten:

Auf der DVD befinden sich 2 englische Trailer, eine Fotogalerie, sowie ein deutsch untertiteltes Making of. Darüber hinaus gibt es jede Menge Untertitelspuren und 3 Sprachfassungen.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Air America bietet eine ansehnliches animiertes Menü, welches optisch sehr gelungen ist und auch in der Bedienung keine Schwächen vorweist. Einziger Kritikpunkt ist die nicht bewegte Kapitelwahl.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Die Bildqualität ist beachtlich gut und zeigt bis auf ein leichtes Rauschen und vereinzelten Dropouts keine Schwächen. Ganz im Gegenteil das anamorphe Bild macht einen frischen, farbenfrohen Eindruck. Vor allem der Kontrastumfang ist sehr gelungen, aber auch die Schärfe ist durchaus in Ordnung. Insgesamt ein unerwartetes, aber sehr positives Ergebnis.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Der Surroundton klingt verhältnismäßig schwach und bringt kein richtiges Kinofeeling in die eigenen vier Wände. Schuld daran ist sowohl die schwache Dynamik, sowie die Raumaufteilung. Alles spielt sich nur im Centerbereich ab. Sehr verständlich sind allerdings die Dialoge. Unterm Strich hätte man etwas mehr erwarten dürfen, vor allem bei einem Film wo permanent irgendwelche Helikopter und Flugzeuge durch die Bildfläche donnern.

   
 
Wertung:
  (ausreichend)
       
Gesamtwertung:

Insgesamt eine ordentliche DVD, mit einer überraschenden Bildqualität.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.