> Diese Seite drucken <

  

Tarzan & Jane

  

Getestet von Florian Kriegel

Email: fk@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 10.09.2002
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 22.08.2002
   
Deutscher Titel: Tarzan & Jane
Originaltitel: Tarzan & Jane
Land / Jahr: USA 2002
     
Bildformat: 1,66:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Italienisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: nein
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 16
Laufzeit: 72
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Walt Disney Home Entertainment / Buena Vista
          
Inhalt:

Tarzan und Jane feiern ihr erstes gemeinsames Jahr im Dschungel und Jane ist auf der Suche nach einem passenden Geschenk für Tarzan. Während sie dem frechen Gorillamädchen Terk und dem ängstlichen Elefanten Tantor ihre Einfälle erzählt, erinnert sie sich an die vielen gemeinsamen Dschungel-Abenteuer. Ob sie alte Freunde oder neue Gegner treffen, angriffslustige Panther überlisten oder über die Lava eines ausbrechenden Vulkans surfen, ständig müssen neue Gefahren überwunden werden. Und Jane erkennt: Obwohl sie und Tarzan aus unterschiedlichen Welten stammen, sind sie als Team einfach unschlagbar!

       
Besonderheiten:

Die Anzahl der Extras ist stark eingeschränkt. Man hat lediglich zwei interaktive Features auf die DVD gepackt, die die junge Zielgruppe aber gut anspricht. Da haben die Kleinen zum einen die Möglichkeit mit der Fernbedienung des DVD-Players ein Baumhaus zu bauen, das allerdings nach einer festgelegten Reihenfolge passieren muss. Das zweite interaktive Feature ist eine Geschichte von Tarzan & Jane, deren Verlauf man allerdings selber entscheiden kann. Immer wieder hat man die Auswahl zwischen zwei Möglichkeiten, wie Tarzen handeln muss oder was wohl als nächstes passiert. Zusätzlich gibt es dann noch ein Musikvideo von Mandy Moore zu sehen, das aber auch aus kurzen Interviewausschnitten besteht. Insgesamt eine eher schwache Ausstattung.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Das anamorph abgetastete Menü macht zu Beginn einen sehr schicken Eindruck. Da plätschert im Hintergrund ein Wasserfall und im vorderen Bereich schwanken viele Pflanzen. Durch diese Animationen wird schon fast ein 3D-Effekt erzeugt. Passend dazu ist auch die Musik, die gut zur Stimmung beiträgt. Die Übergänge wurden ebenfalls animiert, doch leider keines der Untermenüs. Hätte man hier die guten Ideen weiterverfolgt, hätte es eine entsprechend bessere Note gegeben.

     
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
     
Bildtest:

Hier gibt es kaum Gründe etwas zu bemängeln. Wieso? Ganz einfach: Der Transfer auf DVD ist fast ohne Makel geglückt. Das Einzige was man evtl. erwähnen könnte ist, dass die Schärfe ihr sonst sehr hohes Niveau nicht durchgängig halten kann. Ansonsten gibt es aber wirklich ein sehr schönes Bild zu sehen. Die Farben sind satt und frei von jeglichen Fehlern. Rauschen, Blockrauschen oder auch Artefakte sind nicht vorhanden. Auch die Kompression ist sehr gut gelungen. Für einen Zeichentrickfilm aus dem Jahre 2002 sollten diese Probleme aber auch ein Fremdwort sein.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Und auch im tonalen Bereich wird man nicht enttäuscht. Hier wird die vorhandene Dolby Digital 5.1-Kulisse immer wieder gut eingesetzt. Dazu trägt nicht zuletzt die Filmmusik, die u.a. von Phil Collins ist, bei. Der Film hat oft gute Surroundeffekte zu bieten, z.B. vielseitige Dschungelgeräusche. Für einen Zeichentrickfilm ist die Tonabmischung sehr ordentlich geworden, wie man es von Disney nicht anders gewohnt ist.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Die Fortsetzung des Zeichentrickfilms "Tarzan", der auch im Kino lief ist technisch gut auf DVD gebracht worden. Bei "Tarzan & Jane" handelt es sich um eine Produktion für Video & DVD. Die Extras sind für die kleinen Zuschauer sicher spaßig, insgesamt gibt es hier aber nicht viel zu erleben. Technisch gibt es aber nichts zu bemängeln, vor allem das Bild macht einen fast sehr guten Eindruck.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.