> Diese Seite drucken <

  

Red Sonja

  

Getestet von Christian Auth

Email: ca@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 03.04.2001
Verleihfenster: Nein
   
Deutscher Titel: Red Sonja
Originaltitel: Red Sonja
Land / Jahr: USA 1985
     
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch, Englisch, Spanisch und Italienisch in Mono
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Türkisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (Chaperliste)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 20 Kapitel
Laufzeit: ca. 85 Min.
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment
          
Inhalt:

Königin Gedren ist gierig nach Macht. Ein Zauberstein, der in einem Kloster aufbewahrt wird, könnte ihr übermenschliche Kräfte geben und sie setzt alles daran, um diesen Stein zu bekommen. Bei dem Überfall auf das Kloster werden alle Insassen getötet, auch die Schwester von Red Sonja, einer Schwertkünstlerin. Red Sonja schwört daraufhin Rache an Königin Gedren und macht sich auf die Reise, um den Zauberstein wieder zurückzuholen. Auf Ihrer Reise trifft sie Lord Kalidor, der offenbar als einziger diesen Talismann zerstören kann. Kalidor und Prinzen, der zusammen mit seinem Diener die Welt bereist, sind Red Sonjas einzige Weggefährten auf ihrer gefährlichen Mission.

       
Besonderheiten:

Fans werden sicher enttäuscht sein, denn die DVD bietet lediglich den englischsprachigen Kinotrailer und eine weniger spannende Fotogalerie. Hier hätte man doch sicher gerne mehr gesehen, oder ?

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft)
     
Gestaltung:

Das Hauptmenü ist animiert und mit passender Filmmusik untermalt. Alle weiteren Untermenüs sind allerdings nur einfache Standbilder. Da die Bedienung und die Übersicht gut ausgefallen sind, kann man insgesamt von einem durchschnittlichen Benutzermenü sprechen.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Das anamorphe Bild ist schön scharf, bietet einen vorbildlichen Kontrast und eine sehr gute Farbdarstellung. Bildrauschen und Dropouts gibt es darüber hinaus nur in ganz geringen Maße. Kompressionsfehler treten hingegen überhaupt nicht auf. Insgesamt eine unglaubliche Leistung von Studio Canal, die mit einem glatten "gut" belohnt wird.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Der Sound liegt in allen 4 Sprachfassung nur in Mono vor. Systembedingt klingt das ganze daher ziemlich flach und unspektakulär. Die Dialoge sind aber dennoch sauber und verständlich. Darum altersbedingt ok, aber im Vergleich zur Bildqualität etwas schwach, denn man kann kaum glauben, dass der Ton wirklich zu diesem Bild gehört.

   
 
Wertung: -
  (keine Wertung)
       
Gesamtwertung:

Die DVD bietet für das hohe Alter eine überragende Bildqualität. Alles andere ist allerdings nur Durchschnitt.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.