> Diese Seite drucken <

  

Batmans Rückkehr

  

Getestet von Christian Auth

Email: ca@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 08.08.1999
   
Deutscher Titel: Batmans Rückkehr
Originaltitel: Batman Returns
     
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch, Deutsch und Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Türkisch, Holländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Porugiesisch, Hebräisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Kroatisch, Deutsch für Hörgeschädigte und Englisch für Hörgeschädigte
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Nein
Verpackung: Snapper Box
Kapitel: 39 Kapitel
Laufzeit: 122 Min.
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Warner Home Video
          
Inhalt:

Auch nach dem Tode des Jokers kehrt keine Ruhe ein in Gotham: Der Mutant Pinguin formt eine Allianz mit dem Großindustriellen Max Shreck und läßt sich als Kandidat für die Bürgermeisterwahl nominieren. Shrecks Sekretärin Selina kommt hinter die dunklen Machenschaften ihres Chefs und büßt mit einem Fenstersturz. Von Katzen ins Leben zurückgeholt, ist Selina fortan die aufreizende Catwoman. Catwoman steht zwischen allen Fronten: Auf der einen Seite paktiert sie mit dem Pinguin, auf der anderen flirtet sie mit Batman, der den Pinguin bekämpft. Letztlich gelingt es Batman, den Pinguin an der Zerstörung Gothams zu hindern. Catwoman rechnet mit Max Shreck ab.

       
Besonderheiten:

Sehr enttäuschend, neben den 3 Sprachfassungen und unzähligen Untertiteln bekommt nur einige Biographien zu den Darstellern und der Crew geboten.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft)
     
Gestaltung:

Optisch kommt das im Grunde einfache Menü gut rüber, auch die Bedienung kann überzeugen. Lediglich die Schriftgröße der einzelnen Biographien ist entscheidend zu klein ausgefallen.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Das düstere Bild weist einen tadellosen Kontrast und eine ordentliche Schärfe auf. Auch die Farben kommen gut, obwohl diese noch einen Tick kräftiger strahlen könnten. Einziger Kritikpunkt ist ein leichtes Bildrauschen, welches aber nur selten auffällt.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Weiträumig und mit viel Dynamik unterlegter Dolby Digital Track. Sogar Surroundeffekte bekommt der Hörer geboten, zwar nicht in der Intensität wie die folgenden Batman Teile aber immerhin.


Bei analoger Dolby Surround Wiedergabe kommt wie im digital Betrieb ein weiter Klang und eine gute Dynamik zum Zug, lediglich die Surrounds werden etwas schwächer bedient.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Altersbedingt bekommt man eine gute Qualität geboten. Schade nur das Warner solch eine schlaffe Ausstattung bietet.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.