> Diese Seite drucken <

  

Casablanca

  

Getestet von Christian Auth

Email: ca@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 03.03.2000
   
Deutscher Titel: Casablanca
Originaltitel: Casablanca
Land / Jahr: USA 1943
     
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Englisch, Deutsch und Spanisch Mono
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Türkisch, Holländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Portugiesisch, Hebräisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Kroatisch, Deutsch für Hörgeschädigte und Englisch für Hörgeschädigte
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Nein
Verpackung: Snapper Box
Kapitel: 36 Kapitel
Laufzeit: 98 Min.
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Warner Home Video
          
Inhalt:

Für viele Flüchtlinge führt im 2. Weltkrieg der einzige Weg, den Nazis zu entkommen, über Casablanca. So auch für Widerstandskämpfer Victor Laslo und seine Frau Elsa, die Rick, der großen Liebe ihres Lebens, wiederbegegnet. Das Ticket zur Freiheit - zwei Ausreisevisa - befindet sich in Ricks Hand...

       
Besonderheiten:

Die Ausstattung kann sich für eine Warner DVD sehen lassen. Casablanca liegt in 3 Sprachfassungen und mit jede Menge Untertitel vor. Zusatzinformationen zum Film gibt es in Form einer Dokumentation, die mit deutschen Untertiteln wirklich zu gebrauchen ist. Der original Kinotrailer wird Sammler sicher erfreuen.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Hauptmenü wird grafisch spektakulär aufgebaut und ist vollständig animiert. Eine im Hintergrund spielende Musik rundet das gelungene Hauptmenü ab. Wie aber so oft bekommen die Untermenüs nur wenig Beachtung und wirken verglichen mit dem Hauptmenü nur sehr einfach. Die gute Übersicht und Bedienung lassen das Menü insgesamt aber noch gut dastehen.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Die Bildqualität pendelt von befriedigend bis mangelhaft. Besonders in Außenaufnahmen und ganz besonders bei Gewitter und Regen zeigen sich stellenweise auffällige Artefakte und Rauschmuster. Außerdem zeigen sich ab und an starke Kratzer und Dropouts. Studioaufnahmen hingegen sind weitestgehend rauschfrei und sehr scharf. Auch der Kontrast kann überzeugen und verschluckt auch in dunklen Passagen kaum Details. Für einen mittlerweile 57 Jahre alten Film ist das aber akzeptabel und die Bewertung fällt dementsprechend aus.

     
Wertung:
   (ausreichend)
   
Tontest:

Trotz des hohen Alters klingen die Dialoge verständlich und nie zu überheblich. Hintergrundrauschen und Verzerrungen sind nur selten zu hören. Altersbedingt absolut ok.

   
 
Wertung: -
  (keine Wertung)
       
Gesamtwertung:

Auch wenn das Bild einige Mängel aufweist, ist die DVD sehr empfehlenswert. Kein anderes Medium bietet diesen Filmklassiker in besserer Qualität.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.