> Diese Seite drucken <

  

Dante´s Peak

  

Getestet von Christian Auth

Email: ca@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 16.05.1999
   
Deutscher Titel:
     
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch, Französisch, Deutsch und Italienisch in Dolby Digital 5.1, Spanisch, Tschechisch und Ungarisch in Dolby Surround, Polnisch in Mono
Untertitel: Englisch, Französisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Holländisch und Griechisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: 38 Kapitel
Laufzeit: 104 Min.
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Universal / Columbia Tristar Home Video
          
Inhalt:

Die Kleinstadt Dante´s Peak liegt unmittelbar am Fuße des gleichnamigen Vulkans. Als dort plötzlich seismographische Unregelmäßigkeiten auftreten, reist der Wissenschaftler Harry Dalton an, um diese zu untersuchen. Doch er kommt zu spät. Noch bevor der Ort evakuiert werden kann, bricht der Vulkan aus. In Panik laufen die Bewohner um ihr Leben. Zusammen mit der Bürgermeisterin Rachel Wando versucht Harry, ihre beiden Kinder Graham und Lauren zu retten, die am anderen Ende der Stadt von den Flammen eingeschlossen sind...

       
Besonderheiten:

Die DVD bietet einige Filminfos und Biografien, die allerdings zu aller Enttäuschung nur in englisch vorliegen. Außerdem gibt es einen Kinotrailer und sage und schreibe 8 Sprachfassungen. Leider fehlen der DVD aber deutsche Untertitel und die Tonspuren läßen sich nur über das Menü wechseln.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend - befriedigend)
     
Gestaltung:

Das Menü ist sehr übersichtlich und einfach in der Handhabung. Optisch macht das Menüdesign leider nur ein mittelprächtigen Eindruck.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Wie bereits die US DVD ist auch hier ein gewisses Bildrauschen in dunklen Szenen auszumachen. Ansonsten ist das Bild aber außer etwas zu schwacher Kantenschärfe tadellos. Dank 16:9 Optimierung macht das Bild auch auf Breitbildfernsehern eine gute Figur.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Sehr breit wirkender, dynamischer Dolby Digital Soundtrack der aber eindeutig zu wenig Surroundeffekte bietet.
Die Dolby Surround Spuren wirken etwas Centerbetont, bietet aber trotzdem eine gute Dynamik.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Leider konnte diese DVD nicht ganz überzeugen, nur englisch sprachiges Menü, keine deutschen Untertitel und Tonwahl nur übers Menü. Hier sollten die Verantwortlichen noch etwas dran feilen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.