> Diese Seite drucken <

  

Janet Jackson

the velvet rope tour

  

Getestet von Marco Pardun

Email: mp@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 09.07.1999
   
Deutscher Titel:
     
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel: kein
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Kapitel: 19 Kapitel
Laufzeit: 121 Min.
FSK: keine FSK Freigabe, sondern -
Regional Code: Code 1
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Image Entertainment
       
Besonderheiten:

Als Special Features sind auf der DVD eine Filmography und eine Discography enthalten. Leider sind die ziemlich knapp und geben nur geringe Informationen über die Sängerin wieder. Wenigstens bekommt man ein Chapter Menü zum direkten anwählen der Songs geboten

   
 
Wertung:  
     (ungenügend - mangelhaft)
     
Gestaltung:

Das animierte Menü ist wirklich gut gestaltet und durchgehend bewegt. Die Menüs sind noch zusätzlich mit Musik untermalt. Bei nur drei Menüpunkten ist die Navigation recht einfach. Das Chapter Menü ist mit kleinen animierten Szenen ausgestattet

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Zum Vergleich mit der deutschen Version ist die Englische um Klassen besser. Das Bild ist zwar immer noch ein wenig unscharf, dafür ist hier aber fast ein Hintergrundrauschen zu sehen. Es treten zwar immer noch vereinzelt leichte Artefaktbildungen auf, die aber wirklich nicht weiter stören, weil es äußerst selten vorkommt. Die Artefakte treten auch nur bei seher hellen Scheinwerfer Schwänks auf. Die Farben kommen seher leuchtent rüber.

     
Wertung:
   (ausreichend - befriedigend)
   
Tontest:

Der Englische Dolby Digital Ton fällt hier besser aus, als bei der deutschen DVD. Das Klatschen sowie das kreischen der Fans ist hier nicht so laut abgemischt. Auch die Dynamik ist hier kräftiger ausgefallen. Die Stimme von Janet Jackson kommt auch sehr Klar aus dem Center und wirkt nicht so dumpf wie in der deutschen Version.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Die US DVD zeigt zwar immer noch ein paar Schwächen, ist aber dennoch erste Wahl für Janet Fans. Die Artefakte sind wirklich nicht schlimm und man übersieht sie auch schon mal.
Der Ton ist bei der US Version um Klassen besser ausgefallen. Kräftige Bässe und gute Surroundeffekte lassen das Herz eines Fans höher schlagen. Das einzige was wirklich besser hätte sein könnte, währen die Informationen zu Janet Jackson, die wirklich ein wenig knapp ausfallen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.