> Diese Seite drucken <

  

Red Room and Elements

  

Getestet von Florian Kriegel

Email: fk@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 14.04.2003
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 27.03.2003
   
Deutscher Titel: Red Room and Elements
Originaltitel: Red Room and Elements
Land / Jahr: D 2003
     
Bildformat: 4:3 Vollbild
Tonformat: Musik (Dolby Digital 5.1), Musik (DTS 5.1), Musik (Dolby Digital 2.0), Musik (MPEG Multichannel 2.0)
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: nein
Verpackung: DigiPak
Kapitel: 10
Laufzeit: 54
TV Norm: PAL
FSK: ohne Altersbeschränkung
Regional Code: Code 0
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer + Audio CD
Anbieter: e-m-s
          
Inhalt:

"Da wird der Sound regelrecht fühl- und sichtbar: Chill-Out Musik in einer einmaligen Produktkonfiguration mit Erlebnisgarantie.
Die Chill-Out Musik von Mad About Music mit optimalen 5.1 Ton, jedoch nicht nur die Stereo-Anlage, auch für den Kopfhörer – ein Sounderlebnis der besonderen Art.
Die einzelnen Stück werden mit den fantastischen Bildwelten der vier Elemente untermalt." ... Zumindest sagt das die Pressemitteilung von e-m-s. Wahrlich bietet die DVD schöne Sounds zum Entspannen mit passenden Landschaftsaufnahmen. Zum Entspannen und relaxen ist der Inhalt dieser DVD bestens geeignet.

1. Landscape - "Sunset Chill"
2. Il Silencio - "Laguna"
3. Echo One - "Pale Moon"
4. Solar - "Darkness"
5. Melodica - "Tranquility"
6. Air Breeze - "The Wind"
7. Giorgio Del Mar - "Heartbeat"
8. Waterfall - "La Gumera"
9. Carpe Diem - "Cool Reaction"
10. Shadow Lounge - "The Course"

       
Besonderheiten:

Die "Red Room and Elements"-DVD hat keine Extras im eigentlichen Sinne zu bieten. Zwar preist e-m-s einige Funktionen, wie z.B. eine Endlosschleifen- und Shuffle-Funktion als Feature an, das sind aber aus unserer Sicht aber eher Standard-Ausstattungsmerkmale bei so einer DVD.
Außerdem liegt dem Set noch eine Audio-CD bei, auf der die gleichen Musikstücke, wie auf der DVD enthalten sind. Wer also im Auto oder einfach nur mit dem CD-Player relaxen will, kann das tun.
Von einer Wertung sehen wir in diesem Fall ab, denn was sollte eine DVD dieses Genres noch großartig bieten? Die Zugabe der Audio-CD zeigt zumindest, dass e-m-s sich Gedanken gemacht hat.

   
 
Wertung: -  
     (keine Wertung)
     
Gestaltung:

Das Menü ist leider keine Offenbarung, auch wenn zumindest das Hauptmenü mit einer durchaus schicken Hintergrundanimationen hinterlegt wurde. Außerdem begleitet einen stetig ruhige Musik, auch in den Untermenüs, die ansonsten leider kaum gefallen können, da sie weder animiert wurden, noch ein besonders schönes Design haben. Das trifft leider auch auf die Schriften zu, die z.T. recht "billig" wirken. An eine anamorphe Codierung wurde auch nicht gedacht.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Das Bildmaterial von dieser Chill Out-DVD entspricht anderen bekannten DVDs mit Landschaftsaufnahmen. Qualitativ sind diese durchaus solide, aber entsprechen bei weitem nicht einer referenzverdächtigen DVD.
Das Schärfeniveau ist insgesamt knapp gut und entspricht ungefähr TV-Niveau. Oft wirkt das Bild aber auch eine Spur zu weich und Details sind nur schwer zu erkennen. Der Kontrast ist ebenfalls in Ordnung, er tendiert aber des öfteren zum Überstrahlen und lässt das Bild dann viel zu hell wirken. Die Kompression ist gut gelungen und so sind keine Artefaktbildungen zu erkennen, nur das stetig vorhandene, unterschiedlich starke Rauschen trübt den Genuss noch etwas. Die Farbgebung ist natürlich und gibt dem Bild ein gutes Erscheinungsbild, hin und wieder fielen kurzzeitig leichte Farbschwankungen auf.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Soundtechnisch kann "Red Room and Elements" ohne große Einschränkungen gefallen. So schafft die Musik durchweg einen positiven Eindruck, der durch den schönen Raumklang geschaffen wird.
Aktiviert man den Dolby Digital- bzw. DTS-Ton, so erwartet einen ein gut abgemischter Raumklang, der durchweg alle Lautsprecher sinnvoll und vulominös nutzt. Passend dazu gesellt sich der Subwoofer, der durch tiefen und klaren Bass gefallen kann. Teils wird dieser dezenter, teils auch etwas intensiver eingesetzt, abhängig vom jeweiligen Musikstück. Insgesamt passt der Bass fast durchweg zur Musik, die durch sauberen Klang und eine gute Dynamik gefallen kann. Immer wieder mischen sich auch Umgebungsgeräusche dazu, die nochmals zum Entspannen und relaxen beitragen.
Insgesamt also ein schön abgemischter und klanglich einwandfreier Ton, der genau richtig ist, um nach einem anstrengenden Tag zu entspannen.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Man könnte sagen, dass Chill Out-DVDs momentan im Kommen sind. Nach der sehr erfolgreichen Ambra-DVD, von der Ende April ein Nachfolger erscheinen wird, hat e-m-s die Gunst der Stunde genutzt und ebenfalls eine durchaus gute DVD zum Entspannen und relaxen veröffentlicht. Die Musik ist durchweg professionell und klanglich angenehm und zusammen mit dem soliden Bild, wurde eine technisch zufriedene Qualität erreicht. Extras im eigentlichen Sinne gibt es nicht, dafür wurden die Musikstücke nochmals auf Audio-CD mitgeliefert.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.