> Diese Seite drucken <

  

Payback

Zahltag

  

Getestet von Christian Auth

Email: ca@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Review Datum: 04.10.1999
   
Deutscher Titel: Payback - Zahltag
Originaltitel: Payback
     
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph) und 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Englisch, Deutsch und Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Türkisch, Holländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Portugiesisch, Hebräisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Kroatisch, Deutsch für Hörgeschädigte und Englisch für Hörgeschädigte
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Nein
Verpackung: Snapper Box
Kapitel: 32 Kapitel
Laufzeit: 97 Min.
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 10 / 2 seitig
Anbieter: Warner Home Video
          
Inhalt:

Nach einem gelungenen Coup versucht der Gangster Val seinen Partner Porter zu beseitigen und flieht mit der Beute und dessen Frau. Doch Porter hat überlebt und sinnt fortan nach Rache. Er macht Vals neue Bosse, die Paten eines Syndikats, ausfindig und beginnt mit seiner Vendetta. Porters Gegner müssen alsbald feststellen, daß das Stehaufmännchen nicht so einfach loszuwerden ist.

       
Besonderheiten:

Schon fast unglaublich, endlich mal wieder ein Titel von Warner der neben den üblichen 3 Sprachfassungen, den unendliche vielen Untertiteln und zweier Bildformate etwas Ausstattung bietet. Zwar sind es nur einige Interviews mit den Darstellern und der originale Kinotrailer, aber immer hin.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Schlichtes, aber optisch ansehnliches Menüdesign. Auch die Benutzerführung stimmt und man findet sich auf Anhieb zurecht.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Das düstere Bild besticht durch einen tadellosen Kontrast und einer einwandfreien Schärfe. Lediglich ist ein leichtes Flächenrauschen in einigen Szenen zu erkennen, welches aber nur sehr gering stört. Von Dropouts und Verunreinigungen wurde das saubere Ausgangsmaterial aber verschont.

     
Wertung:
   ( gut)
   
Tontest:

Tontechnisch kann der Dolby Digital Track voll und ganz überzeugen. Besonders die kräftige Dynamik und die sehr raumfüllende Klangkulisse machen dieses deutlich. Aber auch die teilweise etwas zurückhaltenden Surroundeffekte tragen im großen und ganzen ihren Teil dabei.

Bei Dolby Surround Wiedergabe geht artbedingt etwas Räumlichkeit und Dynamik verloren. Trotzdem immer noch ein ausreichende Alternative.

   
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Ob das Bild jetzt absichtlich dieses Manko aufweist oder nicht steht noch offen. Klar ist aber, dass abgesehen davon die Bild- und Tonqualität sehr überzeugen konnten und auch die Ausstattung recht akzeptabel ausfiel.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.