Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  127 Leser online

 
     

Blast

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 24.07.1999
   
   
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1 und Dolby Surround
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Kapitel: 8 Kapitel
Laufzeit: 96 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Laser Paradies
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Der stolze Besitzer dieser DVD wird sich lediglich über einige DVD und LaserDisc Trailer freuen. Schade !!!

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft - ausreichend)
     
Gestaltung:

Zwar animiert aber grafisch gesehen etwas durcheinander gewürfelt. Die Bedienung ist aber einfach gehalten, nur im großen und ganzen kein Menü für anspuchsvolle DVD-User.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Der erste Eindruck sah eingentlich sehr gut aus, das Bild wirkte ruhig, kontrastreich und sehr gut gesättigt. Leider änderte sich das aber sobald etwas Leben ins Bild kam. Flächen wirkten sehr unruhig und wurden von leichten Kompressionsartefakten befallen. Aber auch vereinzelte Nachzieher waren auszumachen, sind allerdings nur für Adleraugen sichtbar. Farben und Schärfe sind aber verhältnismäßig gut und wirken auch in dunkeln Passagen recht akzeptabel.

     
Wertung:
   (ausreichend)
   
Tontest:

Im Dolby Digital Modus wird der Zuhörer mit satter Dynamik und einer sauberen räumlichen Klangwiedergabe beglückt, leider fallen Surroundeffekte aber nur schwach aus, was klangorientierte Surroundfans etwas entäuschen wird. Der Dolby Surround Ton ist ebenfalls sehr schwach in Bezug auf Surroundeffekte und die Dynamik muß hier auch leichte Abzüge hinehmen.

   
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Auch dieser Laser Paradies Titel kann nicht so richtig überzeugen, liegt aber immer noch über VHS Standart.

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Blast

(RC 2 )
 

Blast from the Past

(RC 1 )
 

Eve und der letzte Gentleman

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de