Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  108 Leser online

 
     

From Dusk till Dawn

gekürzte Fassung

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 05.10.1999
   
Deutscher Titel: From Dusk till Dawn
Originaltitel: From Dusk till Dawn
   
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Deutsch Dolby Surround)
Untertitel: keine
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Ja (Chapterliste)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 20 Kapitel
Laufzeit: 87 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: BMG Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Die Brüder Seth und Richard Gecko sind das meistgesuchte Gangsterpaar der USA. Auf der Flucht vor dem FBI nehmen sie den Priester Jacob Fuller und dessen zwei Kinder gefangen. In deren Camper überqueren sie die Grenze nach Mexiko, um sich dort bei ihrem Verbündeten Carlos zu verstecken. Der vereinbarte Treffpunkt ist die weithin berüchtigte Titty-Twister-Bar. Während die Geckos und ihre Geiseln dort auf Carlos warten, verwandelt sich die Belegschaft urplötzlich in blutsaugende Bestien.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD bietet den um 17 Minuten gekürzten Film und eine Dolby Surround Spur, wem das nicht genügt, der muß sich noch etwas auf die ungekürzte Deluxe Edition gedulden.

   
 
Wertung:  
     (ungenügend)
     
Gestaltung:

Schlichtes Menü ohne jede Besonderheit. Auch die Kapitelwahl ist ziemlich einfallslos ausgefallen. Die Bedienung ist allerdings bei gerade mal einem Menüpunkt denkbar einfach.

     
 
Wertung:
  (mangelhaft - ausreichend)
     
Bildtest:

Sauberes, kontraststarkes Bild mit satten Farben und extrem guter Schärfe. Punktabzug gibt es nur für geringes Flächenrauschen und vereinzelten Kompressionsartefakten.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Die Dolby Surround Spur klingt sehr dynamisch und effektgeladen. Sogar Umgebungsgeräusche kommen sehr gut daher und vermitteln so den "Titty Twister" noch realistischer. Die Dialogspur ist ebenfalls sehr klar und deutlich abgemischt und gibt kein Grund zur Kritik. Klanglich nur wenig Unterschied zur britischen Code 2 DVD die den originalen 6 Kanal Sound enthält.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Für Fans kaum zu empfehlen, da so gut wie jede Szene geschnitten ist. Bild und Ton sind aber überraschend gut ausgefallen.

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Breaking Dawn

(RC 2 )
 

Dawn Of The Dead

(RC 2 )
 

From Dusk Till Dawn

(RC 2 )
 

From Dusk Till Dawn 2

(RC 2 )
 

From Dusk Till Dawn 3

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 7
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de