Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  124 Leser online

 
     

American Pie 2

UNRATED COLLECTOR´S EDITION

  

Getestet von Stefan Paulmayer

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 

 

DVD-Daten:

Review Datum: 16.01.2002
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 13. Jänner 2002
   
Deutscher Titel: American Pie 2
Originaltitel: American Pie 2
Land / Jahr: USA 2001
   
Regie:  J.B. Rogers
Darsteller:  Jason Biggs , Shannon Elizabeth , Alyson Hannigan , Chris Klein , Natasha Lyonne , Tara Reid , Seann William Scott , Mena Suvari , Eddie Kaye , Eugene Levy
       
Bildformat: 1,85:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Englisch DTS 5.1
Englisch Dolby Digital 5.1
Kommentare 1 - 4 Dolby Digital 2.0 Surround
Untertitel: Englisch, Französisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: ja
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 20
Laufzeit: 111 Minuten
TV Norm: NTSC
FSK: keine FSK Freigabe, sondern NR
Regional Code: Code 1
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Universal Pictures Home Entertainment (USA)
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-D1011 (THX Select, Dolby Digital EX, DTS-ES)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-EP10 (HDMI)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000 (via HDMI) und Panasonic DMP-BD50 (via HDMI, PCM 5.1, 1080p24)
TV: Loewe Aventos 3981 ZW (100Hz, 16:9)
Beamer: Sanyo PLV-Z4 (kalibriert auf 6500K, Gamma 2.2)
Lautsprecher: Canton 4 x CT 220, 1 x CT 20 CM, 2 x Plus XL, AS25


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

School´s out for summer – jetzt darf wieder hemmungslos gevögelt und gesoffen werden. Nun, so wie wir Stifler kennen, wird er diese Tätigkeiten auch während der Collegezeit ausüben...Nach Ende des ersten Collegejahres treffen sich die Freunde Jim, Oz, Kevin, Finch und Stifler wieder, um den Sommer gemeinsam in einem Strandhaus zu verbingen. Für Jim wird es ein aufregender, denn am Ende erwartet er die verführerische Nadia, mit der sich im ersten Teil horizontal hätte vergnügen können – wenn nicht seine Tolpatschigkeit dazwischen gekommen wäre.Um nicht aus der Übung zu kommen, beschließt Jim mit Michelle, der sexgeilen, aber gleichzeitig unschuldig wirkenden jungen Flötistin zu üben...Auch für Finch beginnt ein ereignisreicher Sommer – wird er sich wieder mit Stifler´s Mom vereinigen können?Wie man sieht, beschäftigt sich der Film durchweg mit essentiellen Fragen...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Audiokommentar 1 mit Regisseur J.B. Rogers
Audiokommentar 2 mit Drehbuchautor Adam Herz
Audiokommentar 3 mit den Darstellern Jason Biggs, Men Suvari und Thomas Ian Nicholas
Audiokommentar 4 mit Eddie Kaye Thomas
The Baking of American Pie 2: 24-minütige MTV-artige Dokumentation über die Entstehung von AP 2. Angereichert durch zahlreiche Filmausschnitte, werden Behind-the-Scenes-Aufnahmen und Castinterviews aneinander geschnitten. Die Tiefgründigkeit der Information ist allerdings sehr beschränkt.
Good Times with Cast & Crew: ähnlich aufgebaut ist auch diese Featurette, wenngleich hier auf etwa 5 Minuten mehr Augenmerk auf b-Roll-Footage gelegt wird.
Outtakes: Wie bei „Die Mumie kehrt zurück“ wurden die Outtakes in einer clipähnlichen Featurette zusammengefasst und mit Musik unterlegt.
Original Casting Tapes from American Pie: bisher unveröffentliche Aufnahmen des Casting zu Teil 1
Deleted Scenes: 7 Stück in 1,85:1 Letterbox in schlechter Qualität – sowohl was die Bildqualität als auch den Inhalt betrifft
Musikvideo: „Be like That“ von 3 Doors Down
Your Favorite Piece of Pie: nach einer kurzen Einleitung durch Seann William „Stifler“ Scott können wir uns die in einer Internetabstimmung gewählten TOP 10 der besten Szenen aus „American Pie 1 und 2“ ansehen
Classic Quotes: die „besten“ Sprüche in Form kürzester Clips
Music Highlights: Auswahl an Szenen mit ausgewählten Musikstücken
Kinotrailer mit Einleitung durch Jason Biggs
Production NotesCast & Filmmakers Biografien und Filmografien
DVD-Rom Features: nichts neues, lediglich Biografien und Weblinks sind abrufbar.

Die Vielzahl an Audiokommentaren rettet die Note „Gut“. Ansonsten befindet sich das Bonusmaterial auf einer Stufe mit dem von „Jurassic Park 3“ und „The Fast and the Furious“.

   
 
Wertung:  
     (gut)
     
Gestaltung:

Besonders einfallsreich ist die Menügestaltung nicht. Animation sucht man vergebens, sieht man einmal von den wechselnden Stellungen des Vaters von Jim im Hauptmenü ab...Auch die Kapitelanwahl wurde wieder stiefmütterlich betrachtet. Wenigstens hat man das Menü mit Musik unterlegt...

     
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
     
Bildtest:

Uiuiui – da passen alle Bildanteile, doch die Schärfe, ja die Schärfe... die ist nicht wirklich so, wie man es gewollte hätte. Zwar ist sie vordergründig recht gut, doch fehlt es einfach an feinen Details (z.B. Hautporen usw.), die den letzten Funken an Knackigkeit verleihen würden.Ansonsten allerdings wird hier eine sehr gute Bildqualität geboten. Die kräftige und poppige Farbwiedergabe gibt sich mit der Rauschfreiheit und der guten Kompression die Klinke in die Hand.Insgesamt reicht es aufgrund der schwächelnden Schärfe nur zu...

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Obwohl hier der DTS-Track ehrlicherweise wahrscheinlich nur zu Steigerung der Auflage dienen soll, bietet „American Pie 2“ für eine Komödie einen recht guten Soundtrack. Großartige Surroundeffekte braucht man gar nicht erst suchen, wenn die Rearspeaker eingesetzt werden, dann hauptsächlich für Umgebungsgeräusche oder Musikeinlagen. Trotzdem kann man bei genauem Hinhören doch einige nette Spielereien(z.B. Stimmen aus den Rears) im Mix ausmachen...

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Wer auf Fäkalhumor unterster Schublade und ordinäre Sprüche steht, ist hier richtig bedient. Technisch befindet sich die DVD jedenfalls auf gutem Niveau, wem der Film gefallen hat, dürfte auch Gefallen an den Extras finden.
So gesehen wird die DVD sicher ihr Publikum finden...

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

American Beauty

(RC 1 )
 

American Gangster

(RC 0 )
 

American Gangster

(RC 0 )
 

American Pie

(RC B )
 

American Pie

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 7
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de