Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  116 Leser online

 
     

Akte X Season 3 Collectors Box

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 01.03.2002
Verleihfenster: Nein
Im Handel ab: 07.02.2002
   
Deutscher Titel: Akte X Season 3 Collectors Box
Originaltitel: The X - Files Season Three
Land / Jahr: USA 1995
   
Regie:  diverse
Darsteller:  David Duchovny , Gillian Anderson , William B. Davis , Mitch Pileggi , Nicholas Lea
       
Bildformat: 4:3
Tonformat: Deutsch, Englisch und Spanisch Dolby Digital 2.0 Surround
Untertitel: Englisch, Deutsch, Spanisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (23 Seiten)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 10 - 16 Kapitel pro Folge
Laufzeit: 1080 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Twentieth Century Fox Home Entertainment
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

In bester Laune führt Fox nun die Akte X Box Serie weiter. Auch die dritte Staffel besteht aus satten sieben DVDs und enthält diese Folgen:

Disc 1: Das Ritual (The Blessing Way), Verschwörung des Schweigens
(Paper Clip), Blitzschlag (D.P.O.), Der Hellseher (Clyde Bruckmann´s Final Repose)
Disc 2: Die Liste (The List), Fett (2 Shy), Der zweite Körper (The
Walk), Parallele (Oubliette)
Disc 3: Die Autopsie (Nisei), Der Zug (731), Offenbarung (Revelations), Krieg der Koprophagen (War of the Coprophages)
Disc 4: Energie (Syzugy), Groteske (Grotesque), Der Feind - Teil 1, (Piper Maru), Der Feind - Teil 2 (Apocrypha)
Disc 5: Mein Wille Sei Dein Wille (Pusher), Der Fluch (Teso Dos Bichos), Höllengeld (Hell Money), Andere Wahrheiten (Jose Chung´s "From Outer Space")
Disc 6: Heimsuchung (Avatar), Der See (Ouagmire), Ferngesteuert (Wet Wired), Der Tag steht schon fest (Talitha Cumi)
Disc 7: Dokumentation: "Die Wahrheit über die dritte Staffel",
Chris Carter spricht über 12 Episoden der Season 3, 17 "Behind the Truth"
Spots von F/X, unveröffentlichte Szenen, zum Teil von Chris Carter kommentiert, 7 Special Effects Clips, kommentiert von Mat Beck, 20-sekündige TV-Spots von 22 Episoden, 10-sekündige TV-Spots von jeder Episode.

Dazu kommen kleine "Goodies" auf jeder Scheibe, wie z.B. deleted Scenes, die auf Wunsch wieder in die Episode integriert werden.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die Extras sind qualitativ recht brauchbar, enthalten aber auch so einiges PR Material, das auf Fox-eigenen Sendern ausgestrahlt wurde. Die "Geheimnisse" die natürlich nicht so richtig gelüftet werden, beziehen sich nur auf die enthaltenen Episoden, gehen aber nicht auf das Akte X Universum an sich ein. Und das ist konkret mit dabei: Dokumentation: "Die Wahrheit über die dritte Staffel",
Chris Carter spricht über 12 Episoden der Season 3, 17 "Behind the Truth"
Spots von F/X, unveröffentlichte Szenen, zum Teil von Chris Carter kommentiert,
7 Special Effects Clips, kommentiert von Mat Beck, 20-sekündige TV-Spots
von 22 Episoden, 10-sekündige TV-Spots von jeder Episode.

   
 
Wertung:  
     (gut)
     
Gestaltung:

Das Menü ähnelt von Aufwand und Aufmachung her den bereits erschienenen Seasons. Die jeweile Einleitung nach dem Einlegen der DVD ist animiert, danach gibt es aber nur noch Standgrafiken mit den aufgeführten Menüpunkten. Spannend ist die Aktion, die die Grafiker von Fox hier vorführen, nicht besonders. Allerdings haben wir auch schon schlimmere Menüs gesehen. Die Navigation funktioniert schnell und einwandfrei.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Akte X liegt auch in Staffel drei noch in 4:3 vor, vor Staffel fünf muss man sich laut Informationen aus den USA auch nicht auf anamorphe Bilder einstellen. Die Qualität an sich ist auch bei dieser Staffel vertretbar, macht richtig satt abgetasteten Film-Vorlagen keine Konkurrenz. Es ist halt doch "nur" eine TV Serie, wenngleich einiges getan wurde, um das bestmögliche aus dem Material herauszuholen. Definitiv nicht rekordverdächtig ist die Schärfe, man hat fast den Eindruck, dass auch diesmal nur ein einziges internationales Master erstellt und dann nach PAL gewandelt wurde. Die Farben sind wie bei dieser Serie üblich eher gedeckt gehalten, der Kontrast ist auch in dunklen Szenen noch sehr gut vertretbar. Gegenüber den ersten beiden Staffeln ist die Qualität marginal besser. Dafür dass es sich um eine TV-Vorlage handelt, rangiert die Note immer noch auf dem gleichen Platz.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Staffel drei kommt ebenfalls in Surround daher. Das heisst konkret, dass vor allen Dingen die Musik mächtig Gas gibt und einen guten Eindruck macht. Die eigentlichen Effekte sind eher unspektakulär, gerade weil der Faktor Dynamik ja für das Fernsehen oft minimal gehalten wird. So klingt es eben auf Omas Mono-Schaugerät immer noch befriedigend, macht aber eben auf einer mörder-5.1-Krachanlage nicht annähernd nach Effekt. Wer die Serie aus dem TV kennt, wird nichts vermissen. Im Gegenteil: es klingt haargenau gleich, nur vielleicht eben noch ein klein wenig transparenter. Wer nur auf Best-Sound-Awards steht, der sollte besser nicht zugreifen. Die Qualität der Synchronisation ist aber dennoch prima.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Akte X und kein Ende. Die Fans werden sich freuen, gibt Ihnen Fox mit der nunmehr dritten Staffel auf keinen Grund zur Klage. Der Strassenpreis von um die 120 Euro ist für 7 DVDs wirklich gut und auch die gebotene Qualität ist mehr als nur zufriedenstellend. Als reines Fan Produkt ist die Box also ein gelungenes Gimmick, wer sonst sollte hier auch zugreifen, wenn nicht Fans. Gut gemacht!

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Akte X - Essentials

(RC 2 )
 

Akte X Season 1 Collectors Box

(RC 2 )
 

Akte X Season 2 Collectors Box

(RC 2 )
 

Akte X Season 4 Collectors Box

(RC 2 )
 

Akte X Season 5 Collectors Box

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de