Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  116 Leser online

 
     

Sky Fighters

Special Edition

  

Getestet von Florian Kriegel

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 09.10.2006
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 03.08.2006
   
Deutscher Titel: Sky Fighters
Originaltitel: Les Chevaliers du ciel
Land / Jahr: F 2005
Genre: Action
   
Regie:  Gérard Pirès
Darsteller:  Benoît Magimel , Clovis Cornillac , Géraldine Pailhas , Philippe Torreton , Rey Reyes
       
Bildformat: 2,40:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Mehrseitig mit Hintergrundinfos
Verpackung: Amaray Box mit Pappschuber
Kapitel: 20
Laufzeit: 97 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer (2x)
Anbieter: e-m-s new media AG
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Yamaha RX-V2700 (Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI, PCM 5.1)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (via HDMI, PCM 7.1, 1080p24)
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI, 1080p24)
Beamer: Sanyo PLV-Z3 (kalibriert auf 6500K, Gamma 2.2)
Lautsprecher: Monitor Audio Bronze Reference Series 7.1 (2 x BR5, 1 x BRLCR, 4 x BRFX, 1 x BRW10)


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Während einer Flug-Show verschwindet ein Mirage 2000 Kampfflugzeug. Sofort schickt das französische Militär die Luftwaffen-Kapitäne Antoine Marchelli und Sébastien Vallois zu einem Aufklärungsflug über das Nordmeer, wo sie die Mirage, unmittelbar unter einem Airbus A340 fliegend, aufspüren. Als jedoch die 2000 Kampfbereitschaft signalisiert erhalten Marchelli und Vallois den Befehl, die Verfolgung unverzüglich einzustellen. Aber es ist zu spät, die 2000 befindet sich bereits in Angriffsposition auf Vallois und Marchelli muss die Maschine abschießen, um seinen Flügelpartner zu retten. Dieser Zwischenfall ist jedoch erst der Anfang eines großangelegten Plans, der nur ein Ziel hat: Am 14. Juli, dem französischen Unabhängigkeitstag, soll ein furchtbarer Terrorakt Frankreich im Herzen treffen. Im Showdown am Himmel über Paris, direkt über der Champs-Elysées, werden Marchelli und Vallois zur letzten Hoffnung Frankreichs...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die Extras der von uns getesteten Special Edition sind ordentlich, wobei die Extras bei weitem nicht so umfangreich sind, wie man es von einer prallgefüllten 2-Disc-Edition erwarten würde. Auf der ersten Disc sind bereits einige kleinere Extras enthalten, wie eine kurze Begrüßung des Hauptdarstellers vor dem Menü, zwei Trailer, ein TV-Spot und ein knapp acht Minuten langes Making Of mit Benoit Magimel.

Die restlichen Features befinden sich auf der zweiten DVD, wobei das Hauptfeature sicherlich das Making Of mit einer Laufzeit von rund 56 Minuten ist. Es zeigt viele Aufnahmen vom Dreh, Interviewausschnitte, Hintergrundinfos zur Entstehung und natürlich die Umsetzung der spektakulären Aufnahmen, wobei der letzte Punkt durchaus noch etwas intensiver hätte behandelt werden können. Ansonsten ist das Making Of aber sehr gelungen.

Des weiteren befindet sich der Kurzfilm "Der Tanz der Adler" unter den Extras, sogar in 5.1. Er geht rund drei Minuten und zeigt einige Aufnahmen von Flugszenen aus dem Film, die offensichtlich nicht verwendet wurden. Die nicht vollends überzeugenden Extras werden von vier Radiospots und einer Bildergalerie abgerundet.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend - gut)
     
Gestaltung:

Die Umsetzung der Menüs ist gelungen. Zu Beginn sind auf beiden DVDs kurze Intros zu sehen, die in nett animierte Hauptmenüs leiten, die wiederum von Musik begleitet werden. Übergänge sind genauso bewegt wie manche Untermenüs.

     
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
     
Bildtest:

Der Bildtransfer läßt sich als sehr solide bezeichnen und leistet sich keine großen Schnitzer, sodass ein gutes Ergebnis erzielt wird, welches aber mit gelungenen Transfers großer Filmmajor nicht mithalten kann.

Schärfetechnisch wird dem Zuschauer meist ein gut gezeichnetes Bild präsentiert, das oft aber eine etwas bessere Detailwiedergabe vertragen würde. Der Kontrast ist eine Spur zu steil gewählt, wodurch deutlich sichtbare "harte" Übergänge zwischen Weiß und Schwarz zu sehen sind, helle Flächen zum Überstrahlen neigen und im Dunklen auch schon einmal Feinheiten verloren gehen. Immerhin ist der Schwarzwert dadurch gut und läßt einen satten Schwarzton erkennen, der nur sehr selten etwas nachlässt.

Die Farbgebung ist, wie man es von einem Film dieser Klasse erwartet, sehr satt und zeigt kräftige, bunte Farben. Die Kompression läßt keine groben Mängel erkennen, allerdings ist immer wieder leichtes Blockrauschen auszumachen, was dem Transfer etwas an Glanz nimmt und auch kleinere Artefakte treten immer wieder Mal ins Bild. Außerdem ist der Transfer nicht frei von Rauschen, wobei dies nur selten wirklich ins Auge fällt.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Wie so oft stattet E-M-S eine DVD mit DTS aus, wobei die deutliche Vorteile nur über Frequenzanalysen bewiesen werden könnten. "Sky Fighters" ist ein recht kurzweiliger Actionfilm mit faszinierenden Aufnahmen, die tontechnisch entsprechend begleitet werden. Vor allem die Jagdszenen klingen dabei überzeugend, wenngleich wir das Gefühl nicht loswerden, dass hier noch mehr möglich gewesen wäre. Dennoch können sie klanglich gefallen und machen guten Gebrauch der gesamten Kulisse. Die hinteren Lautsprecher werden ohnehin sehr intensiv genutzt, wobei diese Nutzung oft auf dezente Umgebungsgeräusche und kleinere Effekte beschränkt ist. In Actionszenen tritt dann auch die dynamische Musik zum Vorschein und begleitet das Geschehen in sehr präsenter Form.

Der Subwoofer tritt nie übertrieben auf und unterstützt den Film durch passende Bässe, die sehr klar und tief wiedergegeben werden. Insgesamt hätte der Basseinsatz aber ruhig etwas kräftiger sein können. Dialoge sind stets sehr klar und gut zu verstehen. Auch ruhige Momente können vom Klang gefallen, wobei vor allem die Flugszenen überzeugenden Gebrauch der 5.1-Spuren machen.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

"Sky Fighters" ist eine französische Produktion, die mit "Top Gun" zumindest im Bereich der Aufnahmen locker konkurrieren kann, wenngleich die Story eher zur Nebensache wird. Als Popcorn-Film funktioniert er aber gut und kann den Zuschauer dank toller Aufnahmen und nicht immer zu erahnender Special Effects gut unterhalten.

Die DVD-Veröffentlichung ist solide und dank des fairen Kaufpreises eine Empfehlung wert. Die Extras sind bis auf das gelungene Making Of eher mittelmäßig, doch dafür ist die technische Qualität gut. Da es nicht sehr viele vergleichbare Produktionen gibt, hat es "Sky Fighters" deshalb durchaus verdient näher angeschaut zu werden.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Kann SKY FIGHTERS den König aller Fliegerfilme namens TOP GUN vom Genre-Thron stoßen? Die Antwort: Obwohl sich die Franzosen viel Mühe gegeben haben, reicht es nur zu einem kräftigen Rüttler, doch die Jerry Bruckheimer-Produktion bleibt auch nach fast 20 Jahren fest im Sattel. Das Problem besteht darin, dass SKY FIGHTERS zu wenige der packenden Luftkämpfe, den sogenannten Dogfights, enthält. Es wi[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 07/10 lesen>>

   


 

 

Eine DVD Edition, die voll überzeugen kann. Bild und Ton sind (bis auf das Schärfedefizit) sehr hochwertig und auch bei der Ausstattung bleiben keine Wünsche offen. Wer auf Fliegerfilme a la "Top Gun" oder "Der stählerne Adler" steht, für den ist diese DVD ein heißer Tipp.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 4/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Eye In The Sky

(RC 2 )
 

October Sky

(RC 2 )
 

Sky Captain and the World of Tomorrow

(RC 2 )
 

Sky Captain And The World Of Tomorrow

(RC 1 )
 

Vanilla Sky

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de