Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  111 Leser online

 
     

Was Frauen wollen

  

Getestet von Wolfgang Pabst

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 12.12.2001
Im Handel ab: 22.11.2001
   
Deutscher Titel: Was Frauen wollen
Originaltitel: What Women Want
Land / Jahr: USA 2000
   
Regie:  Nancy Meyers
Darsteller:  Mel Gibson , Helen Hunt , Laureen Holly , Marisa Tomei
       
Bildformat: 1,85:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch, Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel: Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Audiokommentar: Deutsch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Werbeeinleger
Verpackung: Snapper Box
Kapitel: 20
Laufzeit: 122 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Layerwechsel bei: 84:30
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Warner Brothers Home Video
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Nick Marshall ist verärgert. Eigentlich erwartete der Werbefachmann in die Chefetage aufzusteigen. Doch was passiert ??? Er bekommt eine Frau vor die Nase gesetzt. Und jetzt soll er auch noch eine Werbekampagne für Damenartikel wie Strumpfhosen durchführen. Leicht alkoholisiert und verärgert über seine eigene Ideenarmut, beschließt Nick einen Selbstversuch. Dieser endet mit einem Unfall: Denn jetzt hört Nick, Was Frauen wollen....

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Für eine Warner – DVD wirkt „Was Frauen Wollen“ fast überladen, zumindest was die Extras angeht. Da haben wir zum einem den Audiokommentar von Regisseurin Nancy Meyers und des Produktionsdesigners Jon Hutman. Dieser wurde mit deutschen Untertiteln versehen. Sehr gut. In der Interviewgalerie befinden sich Interviewschnipsel der Hauptdarsteller sowie der Regisseurin. Die Dauer der einzelnen Clips beträgt zusammen knapp 15 Minuten. „Hinter den Kulissen“ entführt den Zuschauer etwa 18 Minuten in die Welt der Produktion. Hier wurden mit einer zusätzlichen Kamera die Dreharbeiten gefilmt. Witzig sind die Untertitel, wenn Mel Gibson einfach so vor sich hinbrummelt. Nachdem wir nun wissen wie es am Set zu geht, schalten wir direkt zum 16 minütigen „Making Of“ weiter. Wem das immer noch nicht reicht, kann sich den amerikanischen, deutschen sowie UK – Kinotrailer (Ton: Dolby Digital 5.1 Bild: anamorph) sowie den Teaser ansehen. Zum Schluss sollte man noch das Quiz versuchen zu lösen. Den als Belohnung gibt es eine Kurzdoku von der Premierenfeier.

   
 
Wertung:  
     (gut - sehr gut)
     
Gestaltung:

Das animierte Menü macht einen guten Eindruck. Im Hauptmenü werden immer wieder Audioteile aus dem Film eingeblendet, die dazugehörigen Damen werden farblich hervorgehoben. Auch die Kapitelauswahl wurde animiert. Dabei laufen abwechselnd Filmausschnitte, die, farblich passend aus dem Hauptmenü, unterlegt werden. Sieht einfach aus, wirkt aber prima. Fast hätten wir ein „gut“ vergeben können, wäre da nicht ein gravierender Fehler. Das Hauptmenü, so wie 2 der 3 Untermenüs, sind anamorph. Wählt man allerdings die Option „Special“ an, verwandelt sich das Menü in eine schlichtes 4:3 Darstellung. Hierfür gibt’s einen Punkt Abzug.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Die Bildqualität liegt auf dem bekannten Warner Niveau. Der Transfer ist sauber, wobei uns zu Begin der feste deutsche Titel des Filmes etwas verwundert. Denn diese Einblendung liegt nicht auf dem Schwarzwert-/Kontrastniveau vom Rest des Filmes. Gelegentlich tritt an Wänden Farbrauschen auf, das wir schon des öfteren bei Warner gesehen haben. Und letztendlich fehlt dem Bild ab und an der letzte Tick an Schärfe. Alles in allem noch...

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Komödien sind in der Regel sehr Center betont. Auch „Was Frauen wollen“ bildet hier nicht wirklich eine Ausnahme. Es sein denn, es folgt eine der zahlreichen Szenen, die mit Frank Sinatra oder ähnlichen „Big Band Sounds“ unterlegt sind. Dann können die Lautsprecher zeigen was wirklich in ihnen steckt. Die Soundkulisse ist wirklich großartig. Noch räumlicher wirkt das ganze natürlich im Original. Aber auch die deutsche Synchro braucht sich nicht zu verstecken.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Warner hat gute Arbeit geleistet. Selten bekommt man bei einer Komödie so viele Extras geboten wie auf dieser DVD. Technisch gesehen liegt „Was Frauen wollen“ auf typischen Warner Niveau. Alle Männer, die einen netten Winterabend mit Frau / Freundin vor der Glotze verbringen möchten, sollten jetzt zugreifen. Und alle Frauen die auf Mel Gibson stehen, haben dies wahrscheinlich schon getan.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

8 Frauen

(RC 2 )
 

Agnes Browne

(RC 2 )
 

Der Duft der Frauen

(RC 2 )
 

Die Waffen der Frauen

(RC 2 )
 

Echte Frauen haben Kurven

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 1
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de