Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  124 Leser online

 
     

The Scorpion King

  

Getestet von Oliver Hummell

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
HD-DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

HD-DVD-Daten:

Review Datum: 27.11.2007
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 29.11.2007
   
Deutscher Titel: The Scorpion King
Originaltitel: The Scorpion King
Land / Jahr: USA/D/B 2002
Genre: Abenteuer
   
Regie:  Chuck Russell
Darsteller:  Dwayne "The Rock" Johnson , Steven Brand , Michael Clarke Duncan , Kelly Hu , Ralf Moeller , Bernard Hill , Peter Facinelli , Grant Heslov
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital Plus 5.1), Englisch (Dolby Digital Plus 5.1), Französisch (Dolby Digital Plus 5.1), Italienisch (Dolby Digital Plus 5.1), Spanisch (Dolby Digital Plus 5.1), Japanisch (Dolby Digital Plus 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Mandarin
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray HD-DVD-Case (rot)
Kapitel: 20
Laufzeit: 91 Minuten
TV Norm: 1080p VC-1
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 0
Disk Typ: HD-DVD 30 / Dual Layer
Anbieter: Universal Pictures Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Sony STR DE-495 (Dolby Digital, DTS)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000
HD-DVD-Player: Toshiba HD-E1 (HDMI, Fullrate-DTS)
TV: Panasonic TX28X2C
Beamer: Sanyo PLV-Z4
Lautsprecher: Magnat Vector 10, Heco Spirit Sub 20 Aktiv, Front: Eigenbau, Universum LB 1035


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Der bösartige Herrscher Memnon will von der Stadt Gomorrah aus sämtliche Wüstenvölker ausrotten. Er hat eine Zauberin in Besitz, die ihm alle Geschehnisse vorraus sagen kann. Doch Memnon hat seine Rechnung nicht mit dem letzten lebenden Akkadier Mathayus gemacht, der die Seherin entführt und mit dessen Hilfe den feindlichen Herrscher besiegen will. Doch dieser Plan schlägt fehl und so verbündet sich Mathayus mit dem Krieger Balthazar. Zusammen mit dessen furchtlosen Kämpfern zieht er nach Gomorrah um die entscheidende Schlacht zu führen, in der es um die Zukunft aller Völker geht...

    
HD-DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Auch wenn keines der Extras in High Definition vorliegt ist, so haben es doch zumindest die DVD-Extras mit auf die Disc geschafft. Das wären zunächst einmal die beiden Audiokommentare, einer mit Regisseur Chuck Russell, der andere mit Hauptdarsteller The Rock. Dann gibt es noch Outtakes, alternative Szenen, ein mittelprächtiges Making Of, Featurettes zur Entstehung der antiken Welt, zu den Kampfszenen, zu den Spezialeffekten, zur Arbeit mit Tieren, über The Rock und Michael Clarke Duncan und ein Musikvideo.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend - gut)
     
Gestaltung:

Da der "Scorpion King" von Universal kommt, erwartet den Käufer das übliche Standardmenüdesign mit der bekannten, grauen Navigation. Alles ist also an seinem Platz, man muss sich nicht auf eine neue Struktur einstellen, dafür wirken die Menüs natürlich auch etwas langweilig. Es gibt ein animiertes Hauptmenü, das allerdings eher eine Szenencollage darstellt.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Wie schon bei den beiden "Mumie"-Filmen bietet auch die HD-DVD von "The Scorpion King" ein richtig schönes High Definition Bild und kann sogar noch ein wenig mehr überzeugen, denn das Bildmaster wirkt nicht nur frischer, sondern auch eine Ecker schärfer. Generell gibt es nur sehr wenige Szenen, die nicht knackscharf sind. Das sind dann meistens Nachtaufnahmen oder Compositing-Shots. Besonders Nahaufnahmen, aber auch viele Wüstenszenen, sehen richtig toll aus und bieten genügend referenzverdächtige Momente. Die Farben sind sehr satt, ohne aber übertrieben zu wirken. Zu dem sichtbaren Filmkorn gesellt sich auch ab und an mal ein leichtes Grundrauschen, allerdings nicht so stark, dass es den positiven Eindruck trüben würde.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Der "Scorpion King" kommt sehr dynamisch daher. Es gibt jede Menge Surroundeffekte, die permanent eine weiträumige 5.1-Kulisse aufbauen und immer ein Gefühl der Räumlichkeit entstehen lassen. Auch wenn streckenweise die Stereofront (besonders was die Musik angeht) dominiert, so ist doch gerade in den Actionszenen eine hohe Dynamik mit schönen Subwoofer-Einsätzen erkennbar.

   
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Wieder einmal zeigt Universal, wie Katalogtitel aussehen müssen. Bild- und Ton sind absolut zeitgemäß, und man hat auch die Extras der DVD mit auf die HD-DVD gepackt. Sehr schön.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Anna und der König

(RC 2 )
 

Crime is King

(RC 2 )
 

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

(RC 2 )
 

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

(RC 2 )
 

Der König der Löwen

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de