Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  118 Leser online

 
     

Die Mumie kehrt zurück

  

Getestet von Oliver Hummell

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
HD-DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

HD-DVD-Daten:

Review Datum: 29.05.2007
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 08.05.2007
   
Deutscher Titel: Die Mumie kehrt zurück
Originaltitel: The Mummy Returns
Land / Jahr: USA 2001
Genre: Abenteuer
   
Regie:  Stephen Sommers
Darsteller:  Brendan Fraser , Rachel Weisz , John Hannah , Arnold Vosloo , Oded Fehr , The Rock , Patricia Velasquez , Alun Armstrong
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital Plus 5.1), Englisch (Dolby Digital Plus 5.1), Französisch (Dolby Digital Plus 5.1), Italienisch (Dolby Digital Plus 5.1), Spanisch (Dolby Digital Plus 5.1), Japanisch (Dolby Digital Plus 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray HD-DVD-Case (rot)
Kapitel: 20
Laufzeit: 129 Minuten
TV Norm: 1080p VC-1
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 0
Disk Typ: HD-DVD 30 / Dual Layer
Anbieter: Universal Pictures Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Sony STR DE-495 (Dolby Digital, DTS)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000
HD-DVD-Player: Toshiba HD-E1 (HDMI, Fullrate-DTS)
TV: Panasonic TX28X2C
Beamer: Sanyo PLV-Z4
Lautsprecher: Magnat Vector 10, Heco Spirit Sub 20 Aktiv, Front: Eigenbau, Universum LB 1035


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

London 1935: Gut zehn Jahre sind vergangen, seit die Abenteurer Rick (Brendan Fraser) und Evelyn (Rachel Weisz) die Mumie des ägyptischen Hohepriesters Imhotep (Arnold Vosloo) ins Jenseits beförderten. Nun braut sich im fernen Ägypten wieder jede Menge Unheil zusammen: Ein wilder Krieger namens Scorpion King (Dwayne "The Rock" Johnson) kehrt aus dem Reich der Toten zurück. Und dieses Mal geraten nicht nur Rick und Evelyn ins Visier des Bösen, auch ihr Sohn Alex spielt eine entscheidende Rolle...

    
HD-DVD-Review:
       
Besonderheiten:

HD-spezifische Extras gibt es nicht, dafür einen Audiokommentar mit Regisseur Stephen Sommers, ein kurzes Making Of, Outtakes, den Kinotrailer und ein paar Featurettes über die Special Effects. Das Zusatzausstattung ist nicht sehr umfangreich und kratzt nur an der Oberfläche.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend - befriedigend)
     
Gestaltung:

Wie bei Universal üblich gibts ein Standard-Menüdesign. Also ein mit Filmszenen unterlegtes Hauptmenü und die gewohnte graue Pop-Up-Navigation auf der linken Seite, die sich auch während des Films einblenden lässt. Unspektakulär und langweilig, aber funktional.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Von Perfektion ist das Bild ein Stück entfernt. Die Vorlage befindet sich in gutem Zustand, Defekte oder Drop-Outs sind nicht auszumachen, Kontrast und Farbgebung sind sehr ausgewogen. Wechselhaft ist allerdings die Bildschärfe. Während Tagaufnahmen meist sehr gut aussehen und viele Details präsentieren, so erreicht das Bild in den vielen im Zwielicht spielenden Szenen kaum mehr als DVD-Qualität. Rauschen ist kaum auszumachen, auch die Kompression wirkt als sie sie nicht existent.

Einen gravierenden Nachteil gegenüber der DVD hat die High Definition Variante allerdings schon: die teilweise miserablen Computereffekte fallen so noch deutlicher auf als vorher.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Für den Ton gilt eigentlich dasselbe wie für das Bild: gut, aber nicht optimal. Der Surround-Mix bringt durchaus Leben ins Heimkino, wirkt aber irgendwie zahm. Der Subwoofer ist nicht voll ausgelastet, genauso wie die hinteren Lautsprecher. Diese werden eigentlich erst im Showdown voll ins Geschehen mit eingebunden.

Hier zeigt sich mal wieder die Entwicklung des Mehrkanaltons. Was vor gut sechs Jahren bei der DVD noch für einen Best Sound Award reichte, ist heute "nur" noch mit "gut" zu bewerten.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

"Die Mumie kehrt zurück" ist eine technisch ordentliche HD zur Fortsetzung der Abenteuer-Komödie, die inhaltlich nicht mehr ganz so zu überzeugen weiß wie ihr Vorgänger. Das Bonusmaterial ist recht knapp ausgefallen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Die Mumie

(RC 2 )
 

Die Mumie

(RC 0 )
 

Die Mumie - Ultimate Edition

(RC 2 )
 

Die Mumie kehrt zurück

(RC 2 )
 

Einmal Himmel und zurück

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de