Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  113 Leser online

 
     

Barbarella

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 09.11.2000
Verleihfenster: Nein
   
Deutscher Titel: Barbarella
Originaltitel: Barbarella
Land / Jahr: Italien/Frankreich 1967
   
Regie:  Roger Vadim
Darsteller:  Jane Fonda , John Phillip Law , David Hemmings , Milo O´Shea , Ugo Tognazzi , Anita Pallenberg , Marcel Marceau , Claude Dauphin , Antonio Sabato
       
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch, Deutsch und Spanisch in Mono
Untertitel: Englisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Holländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch und Türkisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Ja (Chapterliste und Hintergrundinfos)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 19 Kapitel
Laufzeit: 94 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Paramount Pictures
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Wir schreiben das Jahr 40000, und Geheimagentin Barbarella steht vor ihrem schwierigsten Auftrag: Sie soll den kriminellen Wissenschaftler Durand Durand daran hindern, für die gefürchtete Schwarze Königin eine vernichtende Geheimwaffe zu entwickeln. Auf der Suche nach Durand gerät Barbarella in allerhand erotische Abenteuer, muß des öfteren um ihr Leben fürchten und steht schließlich der Schwarzen Königin persönlich zum Duell gegenüber.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Lediglich der englische Kinotrailer und einige Hintergrundinfos im Booklet werden geboten. Das ist eindeutig zu wenig. Sicher hat Paramount noch einiges im Archiv gehabt.

   
 
Wertung:  
     (ungenügend - mangelhaft)
     
Gestaltung:

Das Menü ist schlicht und grafisch unspektakulär. Überzeugen kann lediglich die gute Bedienung und Übersicht.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Das Bild könnte durch seine satte Farbwiedergabe und der wirklich guten Schärfe fast mit "Planet der Affen" mithalten, wäre da nicht die überdurchschnittlich hohe Dropoutrate und die vielen Kratzer und Macken im Filmmaterial. Nichts desto trotz gibt es auf Grund des hohen Alters von immerhin 32 Jahre ein befriedigend-gut.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Alle Sprachfassungen liegen in Mono vor und klingen allesamt dem alter entsprechend. Die englische Originalfassung klingt jedoch noch am verständlichsten und ist des weiteren am saubersten abgemischt. Die deutsche Synchro klingt aus aufnahmetechnischen Gründen etwas verwaschen und teilweise leicht krazig. Ein Mangel ist das jedoch nicht, sondern einfach der Technikstand 1968 !!!

   
 
Wertung: -
  (keine Wertung)
       
Gesamtwertung:

Altersbedingt kann man absolut nicht meckern. Worüber man sich jedoch ärgern darf, sind die Menüscreen und die Ausstattung.

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  

 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de